kopfgrafik_transparent_zu_weiss_KDL

Foto: Friebe

Evangelische landwirtschaftliche Familienberatung (ELF)

ELF
Flyer Landwirtschaftliche Sorgentelefone  

Die Evangelische Landwirtschaftliche Familienberatung (ELF) ist ein überkonfessionelles Beratungsangebot speziell für Menschen aus der Landwirtschaft, die in Notsituationen geraten sind. Unsere Beraterinnen und Berater kommen selber aus der Landwirtschaft und reagieren dadurch sensibel auf die oft besonderen Problemstellungen auf den Höfen mit ihren Familien und Generationen.

Gut ausgebildete ehrenamtliche Beraterinnen und Berater begleiten Sie und Ihre Familien, wenn z.B.

  • Ein Generationenkonflikt unlösbar scheint
  • Die Arbeit über den Kopf wächst
  • Streit das Leben schwer macht
  • Bei persönlichen Krisen
  • ...

Kontakt: 0511 1241-800

Nach einem telefonischen Erstkonatkt werden Sie in der Regel innerhalb der nächsten drei Tage zurückgerufen. Erst wenn Sie sich nach einem Vorgespräch für die Familienberatung entschieden haben, vereinbaren die zwei Beraterinnen/Berater mit Ihnen einen passenden Termin und kommen zu Ihnen und Ihrer Familie auf den Hof.
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ELF unterliegen der Schweigepflicht, damit die Vertraulichkeit sichergestellt ist.

Kostenbeitrag: 50,- €/BeraterIn/Stunde zzgl. Fahrtkosten

Die ELF ist vernetzt mit der landwirtschaftlichen Familienberatung in Barendorf und der Ländlichen Familienberatung in Oesede-, sowie den Landwirtschaftlichen Sorgentelefonen Niedersachsens.

 

http://www.sorgentelefon-landwirtschaft.de

 

 

 

 

 

 

rabe_2015_600_nf_l
Ricarda Rabe
Archivstr. 3
30169 Hannover
Aufgabenbereich:

Referentin für Kirche und Landwirtschaft
Pastorin

Landwirtschaftliche Sorgentelefone und Familienberatungen Niedersachsen

Download pdf Flyer