Logo_evlka_inverse

Flüchtlinge

In Niedersachsen engagieren sich zahlreiche Menschen in der Arbeit mit und für Flüchtlinge.

Das Haus kirchlicher Dienste als zentrale Einrichtung der Weiterbildung von Haupt- und Ehrenamtlichen in unserer Landeskirche unterstützt dieses Engagement vor Ort durch Material und Fortbildungen.

Verschiedene Arbeitsfelder des Hauses haben Angebote für das weite Feld der Tätigkeiten und der Begleitung in diesem Bereich vorbereitet, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen und empfehlen möchten.

Ehrenamtliche unterstützen  

Ehrenamtliche sind in vielen Gemeinden aktiv, um vor Ort in Projekten mit Flüchtlingen zu arbeiten. Dabei entstehen viele Fragen, zu rechtlichen, finanziellen und geistlichen Themen.

Gemeinsam Gottesdienst feiern / Migrationsgemeinden  

Vertreter von den „Gemeinden anderer Sprache und Herkunft“ und der „Internationalen Konferenz Christlicher Gemeinden“ in Niedersachsen bieten regelmäßig interkulturelle Gottesdienste an.

Brücken in die Arbeitswelt  

Die Initiativen „Lernwerkstatt – Unterstützung einer Förderungskultur für Flüchtlinge“ und „Ponte – Flüchtlingspaten – Brücken in den Arbeitmarkt“ helfen auf dem Weg in den Arbeitsmarkt.

Orientierung suchen / Haltung finden  

Arbeitshilfen, Projekte und Initiativen, die helfen, mit Fragen und Ängsten, umzugehen, einen respektvollen Umgang miteinander einzuüben oder politischem Missbrauch der Thematik zu begegnen.

Schüler/innen und Jugendliche  

Verschiedene Angebote der Jugend- und Friedensarbeit helfen Kindern und Jugendliche, Vorurteile zu erkennen, inter-kulturelle Kompetenz zu entwickeln und Achtsamkeit und Respekt zu stärken.

Vielfalt der Religionen  

Je mehr Flüchtlinge kommen, desto wichtiger wird der interreligiöse Dialog. Die Arbeitsfelder Kirche und Islam, Kirche und Judentum und Östliche Religionen haben hier jahrelange Erfahrungen.

Medien und Literatur  

Die Medien- und Büchereiarbeit der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers stellt zahlreiche Literatur und Filme zu den Themen "Flucht und Vertreibung" zur Verfügung.

Materialien und Downloads  

Arbeitshilfen und Broschüren zur Flüchtlingsarbeit und Materialien von den Tagungen des Arbeitsfeldes Migration und Integration stehen zum Download oder Bestellen bereit.

Links und Kooperationen  

Links zu Kooperationspartnern des Hauses kirchlicher Dienste (HkD) und zu weiteren Webseiten, die für die Arbeit mit Geflüchteten in Niedersachsen interessant sind.

Willkommen evangelisch  

Auf dieser Seite informieren Kirchen-Gemeinden über ihre Arbeit mit Flüchtlingen. Zusätzlich gibt es Informationen und Materialien, zum Beispiel zur Verwendung im Gemeindebrief.

Positionen der Landeskirche  

Das Thema "Flüchtlinge" auf der Webseite der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers mit Positionen zu den Themen Asyl und Migration, Zuwanderung, Kirchenasyl, Härtefallkommission und Pegida.

Flüchtlinge in Niedersachsen  

Auf einer Landkarte sind Hilfsangebote und Initiativen der Evangelischen Kirche und der Diakonie in Niedersachsen zu finden. Ausgewählte Angebote werden in Reportagen näher vorgestellt.

Kontakt  

Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen im Haus kirchlicher Dienste