kopfgrafik_transparent_zu_weiss_Jugendarbeit

Foto: HkD

EC - Niedersächsischer Jugendverband
„Entschieden für Christus“ e.V.

Der Niedersächsische EC-Verband gehört zu den evangelischen Jugendverbänden eigener Prägung. Er ist Teil der evangelischen Jugend der Landeskirche Hannovers. Die Geschäftstelle des EC ist im Landesjugendpfarramt des Hauses kirchlicher Dienste.

Die Aufgaben des Niedersächsischen EC-Landesverbandes sind:

  • Koordination und Vernetzung der Arbeitsbereiche des Nds. Verbandes "Entschieden für Christus" (EC) e.V.
  • Beratung des geschäftsführenden Vorstandes des EC-Verbandes und der EC-Kreisverbände sowie der ehren- und hauptamtlichen Verantwortungsträger
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • Organisation überregionaler Veranstaltungen (Events, Tagungen, Arbeitstreffen)
  • Überregionale Interessenvertretung gegenüber verbandlichen, kirchlichen und politischen Gremien
  • Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

Die Kinder- und Jugendarbeit des EC-Verbandes

Der EC hat als evangelischer Jugendverband und Teil einer internationalen Jugendbewegung das Kernziel, dass junge Menschen durch eine klare, zeit-und altersgemäße Ausrichtung von Jesus Christus erfahren, im Glauben und Leben begleitet und zu geistlich motivierten Mitarbeitern/Innen ausgebildet werden. Die EC-Gruppen gehören zu den örtlichen Gemeinden bzw. Landeskirchlichen Gemeinschaften und haben besonders die Zielgruppe Kinder und Jugendliche im Alter von 8-27 im Blick. In regelmäßigen Treffen und vielfältigen, kreativen Angeboten entdecken sie Gottes Liebe und bekommen Orientierung und Hoffnung für ihr Leben.

Weltweit hat der EC ca. 2 Millionen Mitglieder in 50 Nationen, in Deutschland werden in ca. 3000 Gruppen und Angeboten wöchentlich ca. 40.000 junge Menschen erreicht. Im Niedersächsischen EC-Jugendverband treffen sich in den EC-Jugend- (16-27 Jahre) Teenager- (13-16 Jahre) und Jungschargruppen (8-12 Jahre) wöchentlich über 1500 junge Menschen an 65 Orten. Die EC-Jugendarbeiten in Niedersachsen sind in neun Kreisverbänden und schließlich im EC-Landesverband (www.ec-niedersachsen.de) zusammengefasst. In Altenau/Harz befindet sich unsere Jugendbildung- und Freizeitstätte (www.ec-altenau.de)

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen  tragen ein hohes Maß an Verantwortung. Sie selbst entscheiden im Mitarbeiterkreis der Jugendarbeit, in Vorstandssitzungen und Vertreterversammlungen der Kreisverbände und des  Landesverbandes durch welche Maßnahmen und Aktionen ihre Jugendarbeit vor Ort und in der Region unterstützt und gefördert werden soll. Das gemeinsame Potential wird erkennbar an den jährlich 25 Sommer-Freizeitmaßnahmen im Kinder-, Teenager- und Jugendbereich, an vielfältigen Events und Jugendgottesdiensten, kreativen Projekten, Sportturnieren, Konzerten, Jugendwochen, Glaubenskursen etc.

Der EC-Verband bietet für alle Mitarbeiter/innen die passende Qualifizierung. Je nach Aufgabenbereich haben wir spezielle Seminare angeboten, die zielgruppenorientiert, praktisch und mit geistlichem Profil Ehrenamtliche „fördern und fordern“ und für die Aufgaben vor Ort befähigen. Dies geschieht durch die in unterschiedlichen Regionen und größtenteils durch Spenden finanzierten 11 EC-Jugendreferenten/innen. Sie begleiten die Jugendarbeiten bzw. die Mitarbeiter/innen, entwickeln gemeinsam mit den Jugendlichen neue Perspektiven und vermitteln kreativ und jugendgemäß das Evangelium.

Es gibt vier grundsätzliche Mitarbeiter-Leitlinien, die uns verbinden und unsere Ziele beschreiben. Sie bilden den Rahmen und geben Orientierung für unsere Jungschar-, Teenager- und Jugendgruppen. Diese EC-Grundsätze sind:

  1. Entschieden für Jesus Christus
    Persönliche Hingabe, offenes Bekenntnis und christusgemäße Lebensgestaltung


  2. Verbindliche Zugehörigkeit zur örtlichen Gemeinde
    Aktive Beteiligung am Leben und Dienst der EC-Jugendarbeit und der Gemeinde


  3. Sendung in die Welt
    Missionarischer, diakonischer und sozialer Dienst für Christus im täglichen Leben


  4. Verbundenheit mit allen Gliedern der Gemeinde Jesu Christi
    Förderung lebendiger Gemeinschaft unter allen, die an Jesus Christus glauben

Dieses inhaltliche Profil ist die Grundlage der Arbeit des EC. Deshalb ist die Mitgliedschaft mit den Grundsätzen verknüpft und im Bereich der evangelischen Jugendverbände ein Alleinstellungsmerkmal. Ziel ist, dass Mitarbeiter sich persönlich und gemeinsam als Mitarbeiterkreis immer wieder neu an Jesus Christus ausrichten und auf dieser Basis die Kinder- und Jugendarbeit eigenständig, kreativ, offen und zeitgemäß gestalten.

mueller_christoph_nf_1200_l_JS6_8215
Christoph Müller
Tel.: 0511 1241-901
Fax: 0511 1241-978
Aufgabenbereich:

Leitender Jugendreferent für den EC
Diakon

Sekretariat

Nina Buhl
Tel.: 0511 1241-468
Fax: 0511 1241-978
Aufgabenbereich:

Assistentin der Geschäftsführung