kopfgrafik_transparent_zu_weiss_Jugendarbeit

Foto: HkD

Schülerinnen- und Schülerarbeit

Evangelische Schüler*innenarbeit

Fachstelle an der Brücke von Kinder- und Jugendarbeit und Schule

Wir unterstützen Kirchengemeinden, Regionen, Kirchenkreise, christliche Verbände und Schulen durch:

  • Information und Beratung in Fragen schulkooperativer Arbeit,
  • Unterstützung bei der Anbahnung von Kooperationen zwischen Schulen und evangelischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • Begleitung bei der konzeptionellen Entwicklung von Kooperationsprojekten,
  • Beteiligung an exemplarischen Maßnahmen schulkooperativer Bildungsarbeit sowie
  • Fortbildung und Vernetzung von Akteuren im Arbeitsfeld "Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" und Schule.

Durch die Schüler*innenarbeit sollen die Schüler*innen wahrnehmen, dass für sie kirchliche Angebote - unabhängig vom Religionsunterricht - vorgehalten werden und ihnen dadurch Zugänge zur Arbeit von evangelischer Jugend eröffnet werden.
Die Schüler*innenarbeit zeichnet sich aus durch:

  • Die freiwillige Teilnahme von Schüler*innen,
  • eine Beteiligung der Schüler*innen an Planung und Gestaltung von Veranstaltungen,
  • außerschulische Lernorte und
  • Zensurenfreiheit.

Die Evangelische Schüler*innenarbeit möchte mit ihren Angeboten...

  • den schulischen Alltag bereichern, indem sie das Curriculum ergänzt,
  • Lernen ganzheitlich gestalten,
  • gegenseitige Annahme fördern und
  • Wege zu einem Handeln ebnen, das am christlichen Menschenbild orientiert ist.

Dies geschieht...

  • in der Auseinandersetzung mit dem persönlichen und gesellschaftlichen Umfeld,
  • in der Orientierung an christlichen Werten und Normen sowie
  • in Begegnung und Erfahrungen mit anderen Menschen.

Die evangelische Schüler*innenarbeit setzt ihre Schwerpunkte auf kurze und zeitlich begrenzte Maßnahmen (z.B. dreitägige Seminare), bei denen sie offen ist für die kulturellen, religiösen und weltanschaulichen Gegebenheiten der Schuler*innen-Gruppen. Sie nimmt die Fragen der Schüler*innen auf und bietet ihnen Orientierung. Sie zeigt Jugendlichen Möglichkeiten auf, in Beziehungen zu sich selbst, zu ihrer Mit-Welt und zu Gott ihre eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln sowie soziale, politische und religiöse Kompetenzen zu erwerben.

Die Evangelische Schüler*innenarbeit bietet jungen Erwachsenen Fortbildungen und eine verantwortliche Mitarbeit als Teamer*in den von ihr verantworteten Angeboten. Dadurch lernen sie ein spannendes und zukunftsweisendes Arbeitsfeld kennen und entdecken neue Herausforderungen in der Bildungsarbeit Evangelischer Jugend.

Die Angebote der Evangelischen Schüler*innenarbeit sind vielfältig. Fragen Sie nach!

Lust auf Mitarbeit?

Du bist herzlich willkommen, wenn du Lust darauf hast, deine Kompetenzen als Ehrenamtliche*r zu erweitern und mit Schüler*innen Klassentagungen, Tage zur Orientierung oder unser Projekt "Respect your buddy" durchzuführen.
Melde dich einfach!

Sekretariat

heitmann_2015_600_nf_l_JS6_4349
Bettina Heitmann
Tel.: 0511 1241-574

Verwaltungsangestellte

Sek I und Sek II

kosziollek_2016_600_nf_l_JS5_6510
Marco Kosziollek
Tel.: 0511 1241-573
Fax: 0511 1241-978

Referent für Schülerinnen- und Schülerarbeit
Pastor