Schnupperabend: Umweltmanagement für kirchliche Friedhöfe

26. April 2024

Umweltmanagement auf kirchlichen Friedhöfen: Schnupperabend

Der Grüne Hahn- Kirchliches Umweltmanagement in Kirchengemeinden und auf Friedhöfen

Die Bewahrung der Schöpfung ist eine zentrale Aufgabe der Kirche in all ihren Handlungsfeldern. Sie ist verwurzelt im ersten Artikel unseres Glaubensbekenntnisses, in dem wir unseren Glauben an Gott den Schöpfer ausdrücken. Umweltmanagement ist ein systematischer Weg, das Umwelthandeln und damit die Verantwortung für die Bewahrung von Gottes Schöpfung in kirchlichen Strukturen und Arbeitsabläufen zu verankern.

Umweltschutz, Klimaschutz und Betriebskostensenkung gehen hier Hand in Hand. Mit dem Grünen Hahn bekommt man alle Möglichkeiten in den Blick, Umweltschutz zu betreiben und lernt zuverlässig Wege kennen, den eigenen Kräften entsprechend kontinuierlich die Umweltauswirkungen zu verbessern. Der Grüne Hahn eignet sich für Kirchengemeinden, Einrichtungen und kirchliche Friedhöfe.

Bei Kirchengemeinden und Einrichtungen hat der Energieverbrauch die größten Umweltauswirkungen und führt zu hohen Betriebskosten.

Der wichtigste Umweltaspekt auf Friedhöfen ist die Biodiversität. Für die Wirtschaftlichkeit ist besonders die Nachfrage nach Grabflächen bedeutsam, die immer stärker vom Angebot des Friedhofs und von seiner Attraktivität abhängt. Besonders naturnahe Gestaltungen und pflegefreie Grabanlangen stehen hier im Mittelpunkt.

Zielgruppe: Kirchengemeinden, Friedhofsträger, die Veränderungen bei ihren Gebäuden oder auf ihrem Friedhof systematisch angehen wollen

Termin: am Freitag, den 26. April 2024 von 16 - 19.30 Uhr

Der viermal eintägige Kurs zum Aufbau des Umweltmanagements beginnt voraussichtlich am Samstag, den 15. Juni 2024. Die weiteren drei Seminartage sind ebenfalls Samstage, aber noch nicht terminiert. Sie werden innerhalb der darauffolgenden 9 Monate stattfinden. Diese Seminartage finden analog statt. Nur der Schnupperabend ist digital.

Ort: digital

Anmeldung: https://www.formulare-e.de/f/der-grune-hahn-schnupperabend

Mit diesem Link melden Sie sich nur für den Schnupperabend, nicht für den Kurs mit Start am 15. Juni, an.

Anmeldeschluss: Mittwoch, den 24. April 2024

Wenn Sie sich für das Umweltmanagement interessieren, informieren Sie sich bitte hier

Der Grüne Hahn - Umweltmanagement für Kirchengemeinden

Weitere Informationen

Wenn Sie weitere Fragen, zum Schnupperabend oder zum Ausbildungskurs haben, dann rufen Sie gerne an. Sei es mit dem Schwerpunkt Gebäude und Flächen der Kirchengemeinde oder für den Friedhof.

Gabi Gust Tel 0511-1241594

Mit Hilfe des Grünen Hahns das Klimaschutzgesetz umsetzen

In diesem Flyer finden Sie alles kompakt zum Umweltmanagementsystem Der Grüne Hahn: alle Infos zum Schnupperabend und zum geplanten Start des Kurses.