Werde Seminarleiter*in

Schön, dass Sie sich für den Zertifizierungskurs zum*r Seminarleiter*in interessieren. Hier finden Sie alle Informationen zum Kurs.

Einsamkeit und Zukunftsangst, Diversität und Wandel der Geschlechterrollen, Älterwerden und Generationen, Männlichkeiten und Feminismus – das sind nur einige der vielen Themen, die unsere Wirklichkeit prägen. Vielen brennen sie unter den Nägeln. Sie wollen verstehen und fragen nach Lösungen. Mit anderen zusammen geht das besser als allein. Erwachsenenbildung und ihre verschiedenen Formate sind der Ort dafür. Hier wird gemeinsam reflektiert, gelernt und nach Wegen zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen gesucht.

Was vermittelt der Kurs?
Der Kurs vermittelt genau die Fähigkeiten, die nötig sind, um wichtige Themen unserer Zeit pädagogisch aufzubereiten, Lernprozesse anzustoßen und Gruppen professionell zu begleiten. Fachlich begleitet erarbeiten sich die Teilnehmer*innen in fünf Kursmodulen – jeweils von Freitag 16.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr – das Handwerkszeug, um Seminarleiter*in zu werden. Zuvor können Sie sich bei derInfoveranstaltung ein genaues Bild vom Kurs machen und prüfen, ob er zu Ihnen passt.
Der Zertifizierungskurs zum*r Seminarleiter*in wird vom Fachbereich Erwachsene des Hauses kirchlicher Dienste in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung angeboten.

Was bringt Ihnen der Kurs?
Der Kurs versetzt Sie in die Lage, Gruppen wie oben beschrieben zu leiten. Am Ende bekommen Sie ein Zertifikat der Evangelischen Erwachsenenbildung. Das weist Sie nicht nur als kompetent aus. Sie sind dann auch berechtigt, für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit ein Honorar zu erhalten.

Wer kann teilnehmen?
Teilnehmen können alle Interessierten, die bereits in der Erwachsenenbildung aktiv sind oder dies in Zukunft sein wollen und die Fähigkeit zur thematischen Arbeit mit Gruppen erwerben beziehungsweise vertiefen möchten. Die endgültige Entscheidung über eine Teilnahme treffen Sie nach der Informationsveranstaltung. Erst dann melden Sie sich an. Danach wird die verbindliche Teilnahme an allen fünf Modulen vorausgesetzt.

Informationsveranstaltung
Genaue Informationen bekommen Sie bei unserer Informationsveranstaltung zum Kurs. Danach entscheiden Sie, ob Sie am Kurs teilnehmen wollen.

4. Mai 2024: 11.00 bis 16.00 Uhr
Präsenzveranstaltung im Haus kirchlicher Dienste in Hannover
13. Mai 2024: 18.30 bis 20.00 Uhr
per Videokonferenz

Anmeldung zur Informationsveranstaltung
Link folgt

Kontakt für Rückfragen
Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gern an
Nicole Grenz (nicole.grenz@evlka.de oder 0511 1241-411)
Dr. Veit Laser (veit.laser@evlka.de oder 0511 1241-410).

Foto: Wirestock - stock.adobe.com

Informations-veranstaltung

4. Mai 2024: 11.00 bis 16.00 Uhr
Präsenzveranstaltung im Haus kirchlicher Dienste in Hannover

13. Mai 2024: 18.30 bis 20.00 Uhr
per Videokonferenz

Die Kursmodule

Modul 1
Die Leitungsrolle
16. bis 17. August 2024

Modul 2
Mit Gruppen arbeiten

18. bis 19. Oktober 2024

Modul 3
Ein Thema entwickeln

29. bis 30. November 2024

Modul 4
Ein eigenes Projekt entsteht

24. bis 25. Januar 2025

Modul 5
Reflexion der Projekte

14. bis 15. Februar 2025