Logo_evlka_inverse

Startseite

Evangelische Stimmen in Europa

Immer stärker beeinflusst das zusammenwachsende Europa unsere Lebenswelt. Um in Europa gemeinsam aufzutreten und Gemeinschaft zu pflegen, haben sich Kirchen in der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) und der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) zusammengeschlossen. In diesen Bünden ist auch unsere Landeskirche Mitglied.

Für eine europäische Ökumene
Im April 2001 haben die Konferenz Europäischer Kirchen, der die meisten orthodoxen, reformatorischen, anglikanischen, freikirchlichen und alt-katholischen Kirchen in Europa angehören, und der Rat der römisch-katholischen Bischofskonferenzen Europas die „Charta Oecumenica“ verabschiedet.

Die Charta Oecumenica formuliert Leitlinien für die Zusammenarbeit. Sie dient der Einheit der Kirchen. Zugleich soll sie helfen, gemeinsam Zeugnis vom Glauben abzulegen, zu Dialog und Versöhnung der Völker, Kulturen und Religionen beizutragen und sich für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Dieser Charta fühlen wir uns verpflichtet.

Unser Arbeitsfeld stärkt das Bewusstsein für die europäische Ökumene. In der Begegnung mit Christen aus anderen Ländern sowie in der Zusammenarbeit mit europäischen kirchlichen Einrichtungen fördern wir das ökumenische Lernen. Außerdem unterstützen und vernetzen wir die Diaspora- und Partnerschaftsarbeit in Europa.