Logo_evlka_inverse

Startseite

Die Situation

Mit dem 30.06.2011 ist die Wehrpflicht in Deutschland ausgesetzt worden. Die Bundeswehr ist zur endgültig zur Berufsarmee geworden. Damit gibt es auch keine Erfassung, Musterung und Zwang zur Kriegsdienstverweigerung mit anschließendem Zivildienst mehr.

Dies eröffnet vielen jungen Menschen noch größere Möglichkeiten als bisher, sich in Friedens- und Freiwilligendienste in Deutschland und weltweit einzusetzen! 

Friedensbildung  

 So wird Frieden zum Thema im Schul- und Konfirmandenunterricht. So können erprobte Projekte aus der Antigewalt- oder Antirassismusarbeit aussehen.

Als Soldat/in verweigern  

Auch Zeit- und Berufssoldat_innen haben ein Grundrecht auf Kriegsdienst-verweigerung. Hier gibt es Tipps zu weiterführender Beratung.

Für Kirchenkreisbeauftragte  

Mit der Aussetzung der Wehrpflicht haben sich neue Anforderungen und Herausforderungen ergeben. Hier gibt es Information für die Kirchenkreisbeauftragten.

Angebote  

Ausgewählte Links zu Friedens- und Freiwilligendiensten, die erfahrene, professionelle Beratung mit seriösen Angeboten für junge und junggebliebene Menschen verbinden.