Ausbildung in der Verwaltung

Das Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers bildet Verwaltungsfachangestellte (Fachrichtung Kirchenverwaltung) aus.

_DSC5363
Bild: Elena Bokelmann

Überblick

Die Ausbildung umfasst drei Jahre und gliedert sich in:

  • berufspraktische Zeiten in der Verwaltungsstelle im Haus kirchlicher Dienste
  • schulische Zeiten an der Berufsschule und
  • zentrale Lehrgänge der Landeskirche

Ziel der Ausbildung ist es, den Auszubildenden die Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, die sie für die verschiedenen kirchlichen Aufgabenbereiche brauchen, in denen sie als Verwaltungsfachangestellte tätig werden sollen.

Berufspraktische Ausbildung

Foto: Elena Bokelmann

Das Haus kirchlicher Dienste ist eine Einrichtung der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Es ist zuständig für die finanzielle und personelle Verwaltung sowie für das Gebäudemanagement vieler landeskirchlicher Einrichtungen. Im Haus kirchlicher Dienste sind derzeit rund 150 Mitarbeitende beschäftigt, davon circa 80 Referenten, die beratend auf inhaltlicher Ebene im gesamten Gebiet der Landeskirchen tätig sind.

Während der Ausbildung lernen Sie die verschiedenen Abteilungen der kirchlichen Verwaltung (z.B. Finanzabteilung, Personalabteilung, Allgemeine Verwaltung) kennen. Außerdem besteht die Chance Einblicke in einem der sechs Fachbereiche zu erlangen, um dort auch die inhaltliche und theologische Arbeit kennenzulernen.

Theoretische Ausbildung

Die Ausbildungszeiten an der Hannah-Arendt Schule in Hannover umfassen insgesamt drei Phasen, die jeweils als Blockunterricht durchgeführt werden:

  • Grundstufe  (3,5 Monate im ersten Ausbildungsjahr)
  • Fachstufe I  (3,5 Monate im zweiten Ausbildungsjahr)
  • Fachstufe II (3,5 Monate im dritten Ausbildungsjahr)

Die drei zentralen Lehrgänge der Landeskirche werden für alle Auszubildenden eines Einstellungsjahrgangs im Lutherheim in Springe durchgeführt:

  • Einführungslehrgang (2 Wochen im ersten Ausbildungsjahr)
  • Zwischenlehrgang    (4 Wochen im zweiten Ausbildungsjahr)
  • Abschlussprüfung    (8 Wochen im dritten Ausbildungsjahr)

Unterrichtsfächer sind u.a. Kirchliches Verfassungsrecht, Staatskirchenrecht, Staatsrecht, Bürgerliches Recht, Beamtenrecht, Mitarbeiterrecht, Kaufmännische Buchführung, Kassenrecht, Haushaltsrecht, Grundstücks- und Friedhofsrecht sowie Leben und Lehre der Kirche.

Besonderheiten der Arbeit

Foto: Elena Bokelmann

Sie haben regen Kontakt zu den Mitarbeitern aus kirchlichen Einrichtungen, für die Sie mit Ihrer Verwaltungskompetenz da sind.

Sie haben mit sehr unterschiedlichen Mitarbeitergruppen zu tun - mit Pastoren und Pastorinnen, Diakonen und Diakoninnen, pädagogisch Mitarbeitenden und anderen mehr.

Sie arbeiten in der Regel in begrenzt großen Organisationseinheiten der kirchlichen Verwaltung.
Sie verwalten einige landeskirchliche Einrichtungen, darunter Tagungsstätten und Klöster sowie fachspezifische Einrichtungen.

steglich-2018-600-nf-bokelmann-7381-2
Sascha Steglich
Tel.: 0511 1241-531
Aufgabenbereich:

Ausbildungsleiter

michaelis-2019-600-nf-l-bokelmann-1079
Sarah Michaelis
Tel.: 0511 1241-416
Aufgabenbereich:

Stellvertretende Ausbildungsleiterin

Lennart Holzapfel

2. Ausbildungsjahr
,,Überall wo ich bin, werde ich mit offenen Armen empfangen.“

holzapfel-2018-600-nf-bokelmann-7463
Lennart Holzapfel

Kathinka Pahs

3. Ausbildungsjahr:
"Die vielfältigen Aufgaben in den rechtlichen, sozialen und wirtschaftlichen Bereichen ermöglichen  eine fundierte Berufsausbildung, während der man im Haus kirchlicher Dienste durch das positive Arbeitsklima viel Freude am Arbeiten und Lernen hat."

21. August 2019
19-08-21-Neue Azubis 2019_HkD

Zwei neue Azubis im Haus kirchlicher Dienste

„Der Start ins Berufsleben ist ein wichtiger Schritt für junge Menschen. Deshalb freuen wir uns auch in diesem Jahr auf zwei motivierte Auszubildende, die im Haus kirchlicher Dienste (HkD) ihre ...

27. Juni 2019
2019-06-27-cronjaeger-abschluss_150514

Auch die zweite Azubi wird übernommen

Nun hat es auch die Zweite im Bunde geschafft. Caroline Cronjaeger hat mit Bestehen der Prüfung ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten erfolgreich absolviert. „Wir haben fest die Daumen ...

12. Juni 2019
19-06-12-azubiseite-neue-mav-jugendsprecherin

Neue Jugend- und Auszubildendensprecherinnen

Marie Thielking ist die neue Jugend- und Auszubildendensprecherin im Haus kirchliche Dienste (HkD). Die Stellvertretung übernimmt Kathinka Pahs. Beide sind seit dem 1. Mai für die nächsten zwei ...

26. April 2019
19-04-26-thielking-b_4963

Erfolgreiche Absolventin bleibt dem HkD treu

Nach knapp drei Jahren hat Marie Thielking aus Neustadt am Rübenberge ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten mit Bestehen der Prüfung erfolgreich absolviert. "Darüber freuen wir uns ...

28. Januar 2019

Azubis wieder im Üstra-Fahrgastfernsehen

Kathinka Pahs und Hinnerk Scheppelmann werden wieder einmal zu kleinen Berühmtheiten. Die beiden Auszubildenden des HkD befinden sich im zweiten Jahr der Ausbildung  zu ...

03. August 2018
2018-08-03-azubis_2543

Unterwegs in Europa und im HkD

„Es ist mein Wunsch, meine Arbeit in irgendeiner Form der Kirche zu geben“ sagt Lennart Holzapfel. Er und seine Kollegin Christina Koch machen dies nun ganz handfest seit 1. August als ...

29. Januar 2018

Das HkD fährt wieder U-Bahn

Die beiden Auszubildenden des HkD im ersten Ausbildungsjahr zu Verwaltungsfachangestellten Kathinka Pahs und Hinnerk Scheppelmann fahren am 2. und 3. Februar sowie vom 5. bis 9. Februar rund um ...

16. August 2017

Freude an der Vielfalt

Kathinka Pahs und Hinnerk Scheppelmann sind die neuen Auszubildenden im Haus kirchlicher Dienste. Seit dem 1. August werden sie im Haus kirchlicher Dienste zu Verwaltungsfachangestellten ...

10. Februar 2017
_DSC5363

HkD fährt U-Bahn

Mit Videoclips in Hannovers U-Bahn wirbt die Verwaltungsstelle des Hauses kirchlicher Dienste jetzt für die Ausbildung zum/ zur Verwaltungsfachangestellten ab 1. August. Die beiden ehemaligen ...

01. September 2016
cronjaeger_thielking_2_IMG_2540

Neue Auszubildende im HkD

Caroline Cronjaeger und Marie Thielking sind seit Anfang August neue Auszubildende in der Verwaltung im Haus kirchlicher Dienste (HkD). Sie werden im Rahmen der dreijährigen Ausbildung die ...

23. Juni 2016
AzuBis_1896

Kirchenverwaltungs-Azubis warben für ihren Beruf auf der job messe

Mit einem fast lebensgroßen Playmo-Luther als Hingucker und Keksen mit Hompageaufkleber warben erstmals 14 Verwaltungsfachangestellte im zweiten Ausbildungsjahr auf der job messe in Hannover für ...

30. Oktober 2015
_DSC5363

Das HkD fährt jetzt auch mit der U-Bahn

Genauer gesagt, fahren unsere Verwaltungsfachangestellte Rebecca Marx und unsere Auszubildende zur Verwaltungsfachangestellten Merle Behnke jetzt vom 30.10. bis zum 07.11.2015 rund um die Uhr mit ...

Hinnerk Scheppelmann

3. Ausbildungsjahr:
"Die Aufgabenfelder sind sehr vielseitig und nicht nur auf die Kirche bezogen."

Hinnerk Scheppelmann

Julia-Marie Buttchereit

1. Ausbildungsjahr
„Die gegenseitige Unterstützung zu allen Fragestellungen erzeugt ein super angenehmes Arbeitsklima.“

Buttchereit-2019-600-nf-Koerber-639012f4-4794-4c45-98a3-becb0cd663d3
Julia-Marie Buttchereit

Marvin Busch

1. Ausbildungsjahr
„Mir gefällt die angenehme Arbeitsatmosphäre und die verschiedenen Tätigkeiten die meinen Berufsalltag abwechslungsreich gestalten.“

Busch-2019-600-nf-koerber-224f3e2e-a910-4581-a51b-d564b9525737
Marvin Busch