kopfgrafik_transp_zu_weiss_umwelt_dreifach_III

Quelle: HkD

Materialausleihe

zum Thema "Klimaschutz im Kita-Alltag"

Kita-Klimatasche

Vielfältige Materialien ermöglichen einen direkten Einstieg ins Thema. Enthalten sind z.B. Bilderbücher zu verschiedenen Umweltthemen oder Energiespartipps, Solar-Spielzeuge sowie Tierfiguren und Geschichten von Kindern, als Vertreter unterschiedlicher Klimazonen. Mit dem Einsatz der Materialien wird der Zugang zum Thema Klimaschutz bereits in der Kita spielerischer möglich.

Die Tasche bietet sowohl Anregungen für die Gestaltung des pädagogischen Alltags, als auch eine inhaltliche Grundlage für Thementage oder Projekte.

Kita-Klimabox: Ernährung

Unsere Ernährung wirkt sich unmittelbar auf das Klima aus. Sie kann klimaschonend gestaltet sein oder eben nicht.

Das Thema gesunde Ernährung ist längst fester Bestandteil vieler Einrichtungen und kann mit Materialien aus dieser Kita-Klimabox um den Aspekt des Klimaschutzes erweitert werden.

Ein Solarkocher, Klimakochbücher für Kleine und Große sowie aktuelle Kinderbücher zum Thema laden zum Endecken und Erkunden ein. Neben der Wissensvermittlung steht auch die Förderung der Wertschätzung gegebenüber Lebensmitteln und ihrer Prokuktion im Fokus.

Kita Klimabox: Energie

Das Klima schützen heißt Energie sparen!

Energie kann in der Kita im Rahmen des Forschenden Lernens entdeckt werden. Es kann experimentiert und dabei ein unmittelbarer Altagsbezug für Kinder und Erwachsene erfahrbar werden.

Anregungen für alle Bereiche sind enthalten und laden ein, gemeinsam mit Kindern Energie zu erforschen und anschließend einzusparen.

Kita-Klimabox: Pädagogik

Die Bildung für Nachhaltige Entwicklung entdecken und sich im Team auf umweltpädagoische Angebote einstimmen - dies gelingt mit der Kita-Klimabox: Pädagogik .

Als Begleiter von Studientagen, Team-Besprechungen sowie Projektplanungen wird ein umfassender Einblick über die Themenvielfalt dargestellt sowie in Methodisches eingeführt. Von praktischer Waldpädagogik bis zu den Grundlagen des Forschenden Lernens ist für jeden etwas dabei. Lassen Sie sich als Team überraschen und profitieren Sie von den unterschiedlichen Vorlieben unter den Mitarbeitenden in Bezug auf Fachliteratur. 

Kita-Klimabox: Mobilität

Wie vielfältig das Thema Mobilität in der Kita aufbereitet werden kann, wird mit der Kita-Klimabox: Mobilität erfahrbar.

Von Impulsen zur Verkehrserziehung indoor wie outdoor über klimafreundliche Fahrzeuge unter den Spielzeugen, Bewegungsspiele, spannende Geschichten und Bilderbücher bis hin zur Ausstattung für ein Klingel- und Hupkonzert ist vieles enthalten.

Verpackt in einer Satteltasche können Kinder und Mitarbeitende durch die vielfältigen Materialien die Abwechslung und Gesundheitsförderung einer klimafreundliche Mobilität gemeinsam entdecken.

Kita Klimabox: Artenvielfalt

Artenvielfalt lässt sich bereits beim Blick durch das Fenster entdecken. Unterschiedliche Materialien laden ein, mit Kindern bei Sonnenschein oder  Regenwetter ins Gespräch zu kommen und sich für die Bewahrung der Schöpfung stark zu machen.

Allerlei Tier- und Pflanzenarten und ihre Lebensräume werden durch unterschiedliche Zugänge kennengelernt. Neben praktischen Tipps und Infos zur ökologischen Aufwertung des Kita-Außengeländes, z.B. durch Unterschlüpfe (Bauanleitungen von Nisthilfen für zahlreiche Arten) und passende Nahrungsangebote (Pflanzlisten) sind auch Untersuchungs- und Bestimmungsmaterialien in der Box enthalten.

Von Tierarten in Form von Handpuppen, die in einem Baumstamm leben, bis hin zu detailreichen Figuren, die verschiedene Entwicklungsstadien von Insekten erkennen lassen, ist einiges zum Spielen und zur  Wissensvermittlung und Einbindung in kreative Angebote enthalten. Die Materialien können einzeln im Alltag sowie bei umfangreicheren Projekttagen genutzt werden.

Die Anschaffung der oben vorgestellten Materialien wurde durch die finanzielle Untersütztung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative möglich.