kopfgrafik_transparent_zu_weiss_judentum_verlauf_90_prozent

Foto: ollega/fotolia.de

Theologische Fortbildung

Theologische Fortbildung in Jerusalem

Ein Studiensemester

Interessierte Pfarrerinnen und Pfarrer haben nach 10 Dienstjahren die Möglichkeit, im Rahmen der theologischen Fortbildung für ein Semester – ca. 3 Monate – in Jerusalem zu leben und zu studieren. Diese Fortbildung ist ebenso wie das Studiensemester an der Universität Göttingen anerkannt und wird von „Studium in Israel“ getragen. Die Ev.-luth. Landeskirche fördert diese theologische Fortbildung in Jerusalem auch finanziell: Für drei Personen pro Jahr übernimmt die Landeskirche die Kosten für das Studiensemester, die Reisekosten und Unterbringung in Jerusalem in Höhe von 4500,- Euro; als Eigenanteil sind 900,- Euro selbst zu tragen. Bewerbungen und Beginn des Studiensemesters sind jederzeit möglich.

rudnik_2014_600_nf_l
Apl. Prof. Dr. Ursula Rudnick
Tel.: 0511 1241-434