Foto: picture-factory/fotolia.de

Digitales Lernen

Digitale Workshops als Videokonferenz

Ab sofort gibt es unsere Intenstivworkshops auch in einer digitalen Version. Lernen Sie von einer erfahrenen Expertin oder einem erfahrenen Experten im Rahmen einer Videokonferenz Theorie und Praxis.

Einführung ins Fundraising
mit Marcus Dohm am 21. Sept. 2021 von  9-13 Uhr

Sind Online-Spenden der neue Kirchgeldbrief?
mit Johannes Schrader am 15. Sept 2021 von 9-13 Uhr

Fundraising für Kirchbau und Renovierung
mit Dr. Stephan Schwier am 29. Sept. 2021 von 9-13 Uhr

Fundraising für Orgel und Glocken
mit Henry Schwier am 9. Nov. 2021 von 9-13 Uhr

Fundraising für KiTas kompackt
mit Nina Hollung am 17. Juni 2021 9-13 Uhr

Anmeldungen: per Mail bei Martina Dörr doerr@kirchliche-dienste.de

Weitere Themen in Planung. Falls Sie selbst einen Themawunsch haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 12 Personen begrenzt. Die Teilnahme ist für Engagierte im Fundraising im Rahmen der Landeskirche Hannovers kostenlos. Externe zahlen für den Workshop 30 Euro.

Voraussetzung: PC inkl. Kamera, Mikro, Lautsprecher (alternativ auch Telefon) mit stabiler Internetverbindung.

 

Anmeldung und Info bei:

Martina Dörr
Martina Dörr
Tel.: 0511 1241-819

Haus kirchlicher Dienste

Evangelischer FundraisingService

Lernen per Newsletter

Lernen per Newsletter ist ein neuer Trend im digitalen Lernen.

Der Workshop startet mit einer kurzen Auftaktvideokonferenz, die den Ablauf erklärt und Referenten und Thema vorstellt. An den nächsten 10 Werktagen erhalten die Teilnehmenden jeweils eine E-Mail, die das Thema der Schulung in unterschiedlichen Aspekten beleuchtet und zum Ausprobieren einlädt. Versandt werden Texte, Anleitungen und Beispiele. Der Clou des Workshops ist die begleitende Unterstützung durch den Referenten. So können Sie die Inhalte gleich an einem eigenen Vorhaben umsetzen und bekommen auch individuelle Unterstützung durch den Referenten. Planen Sie hierfür ca. 20 Minuten pro Tag ein. Am ersten Tag, dem 28. Juni gibt es um 16 Uhr mit eine 30 min. Auftaktvideokonferenz. Am Ende der ersten Woche am 2. Juli um 16 Uhr gibt es eine weitere kleine Videokonferenz.

Drei Durchgänge haben seit letzten Sommer schon stattgefunden. Die 4. Schulung zum Thema „Spendenaufruf per Mail“ startet am 28. Juni. 2021 und ist für Kirchengemeinden, Fördervereine und Stiftungen gleichermaßen geeignet. Referent ist Johannes Schrader, Kirchenkreis Fundraiser im Kirchenkreis Melle-Georgsmarienhütte. „Ziel dieser Schulung ist es Grundlagenwissen zu mitteln, praktische Tipps zu geben und selbst im Zeitraum der Schulung eine solche Spendenaktion zu starten.“ so Schrader zu den Inhalten der Schulung.

15 Plätze für interessierte Ehren- und Hauptamtliche der Landeskirche Hannovers sind vorhanden. Anmeldungen sind ab sofort unter dohm@kirchliche-dienste.de möglich.

Erfahrungen und Ideen sammeln auf YouTube

YouTube und andere Plattformen bieten viele kostenfreie Inhalte zum Thema Fundraising an. Auch der evangelische FundraisingService bietet auf seiner YouTube-Seite viele nützliche Tipps und Erfahrungsberichte an.

www.youtube.kirche-fundraising.de