Foto: picture-factory/fotolia.de

Erbschaftskommunikation

In jedem von uns steckt ein Engel

GUTES LEBEN - GUTES GEBEN

Broschüre In jedem von uns steckt ein Engel
Foto: Isabelle Massel

In den letzten Jahren sprechen Menschen kirchlichen und diakonischen Einrichtungen vermehrt ihr Vertrauen aus. Sie haben den Wunsch, ihre Verhältnisse zu regeln und über den eigenen Tod hinaus etwas Gutes zu bewirken. Diese Menschen berücksichtigen die eigene Kirchengemeinde oder die örtliche kirchliche Stiftung mit einem Teil ihres Erbes. Sie setzen über den eigenen Tod hinaus ein Zeichen für das Leben und beeinflussen aktiv Zukunft.

Der Arbeitsbereich "Erbschaftskommunikation" hilft dabei, Grundfragen rund um das Thema Älterwerden und Abschied zu klären. Wir geben Antworten auf die Frage, was bleibt, wenn der Zeitpunkt aus dem Leben zu scheiden gekommen ist.

Damit Gutes gelingt

Das freiwillige Geben hat in unserer Kirche eine jahrhundertealte Tradition. Unsere Gottesdienste sind nicht denkbar ohne eine gemeinschaftliche Sammlung für einen guten Zweck. Christen geben, um sich solidarisch zu zeigen, Neues zu wagen und die Welt Stück für Stück besser zu machen.

Ohne finanzielle Unterstützung wird kirchliches und diakonisches Wirken in bisher bekannter Breite künftig nicht möglich sein. Mit einem Vermächtnis oder einem Teil Ihres Erbes können Sie Zeichen über das eigene Leben hinaus setzen und zu einem Engel werden, der dauerhaft Gutes bewirkt.

GUTES LEBEN, GUTES GEBEN – wir sind für Sie da:

  • Wir hören zu.
  • Wir vermitteln.
  • Wir klären auf.
  • Wir kümmern uns.
  • Wir verbinden Lebenswege – heute und morgen.

Wir helfen Kirchengemeinden und Stiftungen:

  • Einführung in das Thema
  • Bereitstellung von Grundlageninformationen
  • Entwicklung eines Beratungs- und Betreuungskonzeptes
  • Schutz der Seelsorge im Umgang mit potenziellen Erblassern
  • Bewusstmachung der ethischen Standards in der Erbschaftskommunikation innerhalb der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers
  • Regelungen zur Zusammenarbeit zwischen Gemeinden / Stiftungen und lokalen Rechtsanwälten, Notaren und Steuerberatern
  • Kontaktvermittlung für vertiefte Beratung in unterschiedlichen Bereichen (breites Netzwerk aus Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern, Bestattern, Pflegediensten, Alten- und Pflegeheimen vor Ort und in der Region)

Ihre Ansprechpartnerin

rogge-balke-2018-600-nf-l_8335_aus2
Dr. Katharina Rogge-Balke
Tel.: 0511 1241-812

Referentin Erbschaftskommunikation