glaubenskurse

Foto:

Kurse zur Reformation

Erinnerung an die Ursprünge und Aktualisierungen für die Gegenwart.

 

 

FMD_Impulse_148_ExtraWEB-1

Reformationskurse – Themenheft FMD-Impulse.

Das Reformationsjubiläum bietet vielfältige Anlässe, um nach der Bedeutung der reformatorischen Einsichten für den christlichen Glauben heute zu fragen. Unterschiedliche Kurse zeichnen die Grundlinien reformatorischen Denkens nach und fragen nach deren Wirkungen bis heute. Immer geht es um Anregungen für eine christliche Lebensgestaltung, die Glauben, Freiheit und Verantwortung verbindet

EEB_AH_20_Titel v03
Im Zeichen der Rose

Im Zeichen der Rose – Reformation und christlicher Glaube heute

Kursmaterial für vier Abende in der Erwachsenenbildung und Vorschläge für einen Gottesdienst
Mit vier aus unserer Lebenswelt herausgegriffenen Themen bietet die Arbeitshilfe Vorschläge zu einer Auseinandersetzung.und fragt nach der Präsenz und der Bedeutung von reformatorischen Themen in, Alltag.

  1. „Wer hat mir was zu sagen?“ (Wort Gottes und Freiheit)
  2. „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!“  (Rechtfertigung und Gerechtigkeit)
  3. „Sorry, dumm gelaufen.“ –(Buße und Versöhnung).
  4. „Von wegen nichts zu machen …“ – (Verantwortung und Hoffnung)

Der Gottesdienstentwurf greift anhand des Symbols der Lutherrose die vier Themen auf und verdichtet sie.

VEB-EInfach evangelisch

vergnügt. erlöst. Befreit – einfach evangelisch

Ein Kompaktseminar zu den vier Grundworten der Reformation
Ziel des Kurses ist es, die vier Grundworte der Reformation (allein aus Gnade, allein durch Christus; Allein durch Glauben ,allein die Schrift) mit ihrer Bedeutung für das Leben im 21. Jahrhundert zu vermitteln und eine persönliche  Auseinandersetzung mit dem evangelischen Glauben zu ermöglichen

Reformationen

Reformationen. Hintergründe – Motive – Wirkungen

Der Kurs „Reformationen. Hintergründe – Motive – Wirkungen“ informiert über die Grundlagen der Reformation. Dazu geht er auf die Reformationszeit als Umbruchzeit ein, entfaltet anhand des Begriffs der Gerechtigkeit Gottes das theologische Grundanliegen der Reformation, vertieft das reformatorische Gottesdienstverständnis, entwickelt das Verhältnis der Reformatoren zur bildenden Kunst und fragt angesichts reformatorischer Bewegungen weltweit nach evangelischen Identitäten heute.

Cover Hier bin ich
Quelle: Gütersloher Verlagshaus

Hier bin ich. Ein geistlicher Übungsweg

Klaus Dettke, Silke Harms, Andreas Brummer

Das Buch präsentiert einen geistlichen Übungsweg über fünf Wochen, der in einer Übertragung der Kerninhalte des Keinen Katechismus tägliche Impulse mit einem Wochenthema verbindet. Als Variante der “Exerzitien im Alltag” kann das Praxisbuch für den persönlichen Gebrauch auch als Kurskonzept eingesetzt werden.  Themen: Woche 1: Wo bist du?    Woche 2: Was suchst du? Wen suchst du? Woche 3: Wer hat mich berührt? Woche 4: Wer ist der? Woche 5: Was muss ich tun?

EGL.klein

Christlich. Glauben. Leben.

Harm Cordes und Georg Gremels

Ein geistlicher Übungsweg für die Gemeinde. Ziel ist es, Grundlinien protestantischer Theologie und Frömmigkeit neu wahrzunehmen und einzuüben anhand von 49 Einheiten, verteilt auf die einzelnen Tage von sieben Wochen. Jede Woche hat ein Hauptstück der lutherischen Katechismen zum Thema (Glaubensbekenntnis, Zehn Gebote, Taufe, Abendmahl, Vaterunser, Buße und Umkehr), die siebte Woche wendet sich überdies Fragen christlichen Lebens in unserer Zeit zu.
Neben der Aneignung elementarer theologischer Inhalte leitet der Kurs zur Einübung in Grundformer christlicher Frömmigkeit (Stille, Gebet, geistliche Betrachtung) ein.

Expedition_zur_Freiheit_770281_Cover_Vorschau

Expedition zur Freiheit - In vierzig Tagen durch die Reformation

Klaus Douglass und Fabian Vogt

Anhand biblischer Erzählungen, kluger Glaubenstexte und
biographischer Kurzgeschichten lernen die Teilnehmenden in 40 Tagen die Kerngedanken Martin Luthers und seiner Wegbegleiter kennen und machen sich dabei auf einen anregenden Weg zum Geheimnis geistlicher Freiheit. Die sechs zentrale Wochenthemen GNADE, GLAUBE, CHRISTUS, BIBEL, KIRCHE, FREIHEIT verteilen sich auf das Lesebuch, die Begleithefte für Kleingruppen und die wöchentlichen Gottesdienst.

Stufen des Lebens.

Stufen des Lebens

Zwei Themen des bewährten Glaubenskurskonzeptes „Stufen des Lebens“ nehmen reformatorischen Kernthemen auf. Anhand eines Bodenbildes interpretieren sich biblische Geschichte und Lebensgeschichte der Teilnehmenden wechselseitig. Biblische Texte werden als Lebenskraft im Alltag erschlossen. Jedes Thema umfasst vier Einheiten.