kopfgrafik_transparent_zu_weiss_Oekumene

Foto: Jens Schulze

Beratung und Vorträge

Das Arbeitsfeld Ökumene bietet Beratung für Gemeinden, Kirchenkreise, Gruppen und Gremien an, die sich ökumenisch engagieren wollen oder ihre ökumenischen Aktivitäten neu ausrichten möchten. Neben dem Ökumenebeauftragten Pastor Woldemar Flake stehen hierfür auch Ökumenebeauftragte der Sprengel und der Kirchenkreise zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an!

Daneben können Sie den Ökumenebeauftragten gern zu Vorträgen einladen. Mögliche Themen, die aber auch nach Interesse ergänzt werden können, sind:
 
  • Ökumene wohin? Eine kritische Standortbestimmung
  • Reformationsfeiertag und Ökumene
  • Eine Ökumene der Sendung. Das Miteinander von Mission und Ökumene
  • Ökumene und lokale Kirchenentwicklung
  • Wandel in der Kirche von England: Ist von England lernen "siegen-lernen"?
  • Christliche Migration nach Deutschland
  • Christentum weltweit
  • Evangelische und römisch-katholische Kirche: Im Glauben eins – im Amtsverständnis getrennt?
  • Annäherungen im evangelisch-lutherischen und römisch-katholischen Gespräch
  • Sakramente im evangelischen und im katholischen Verständnis
  • Chancen und Grenzen ökumenischer Gottesdienste
  • Die Charta Oecumenica – Inspiration und Verplichtung für die Ökumene
  • Ökumenische Gemeinden
  • Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Niedersachsen
  • Die Neuapostolische Kirche
  • Ökumene in Europa
  • Theologie der Diaspora
  • Nur Zoff in  Gottes Wohngemeinschaft? Zum Miteinander landeskirchlicher und internationaler Gemeinden