kopfgrafik_transparent_zu_weiss_KDL

Foto: Friebe

Kirche auf dem Land, ländlicher Raum und Landwirtschaft

                                      

Für das Themenfeld Kirche auf dem Land, ländlicher Raum und Landwirtschaft präsentiert sich der „Kirchliche Dienst auf dem Lande (KDL)“als Fachdienst für alle Fragen der Landwirtschaft und der Lebenssituation bäuerlicher Familien, den Menschen auf dem Land, sowie der kirchengemeindlichen wie regionalen Entwicklung im ländlichen Raum.


Der KDL greift aktuelle Entwicklungen und Veränderungsprozesse auf und zeigt kirchliches Profil. Thematisiert werden unter anderem:

 

  • Entwicklung von Kirche und Gemeindeleben im Dorf
  • Konventionelle und ökologische Landwirtschaft, Nachwachsende Rohstoffe, Agro-Gentechnik, Nutztierhaltung
  • Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit natürlichen Ressourcen
  • Landschaftspflege und Landschaftsschutz
  • Hofnachfolge und Generationenberatung
  • Kirche und ihr Land
  • Dorferneuerung und Dorfentwicklung

 

Interview Laura Kawerau, Referentin für den Kirchlichen Dienst auf dem Lande mit DOMRADIO

Foto: Laura Kawerau
Foto: Laura Kawerau

In den vergangenen Wochen und Monaten haben Landwirte verstärkt gegen die zu niedrigen Erzeugerpreise des Lebensmitteleinzelhandels protestiert. Mit dem Blockieren der Zufahrten von Lagerhallen der großen Discounter haben sie mediale Aufmerksamkeit erlangt, doch die Preise konnten sie dadurch bislang nicht verbessern. 

Im Interview mit Jann-Jacob Loos von DOMRADIO.DE beleuchtet Laura Kawerau die Situation aus kirchlicher Sicht und betont, dass Bäuerinnen und Bauern faire Preise für ihre Produkte bekommen müssen: der christliche Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung schließt die in der Landwirtschaft Tätigen mit ein.

Zum Interview:

https://www.domradio.de/node/379009