2021-11-slider_sterbehilfe

Sterbehilfe und assistierter Suizid

Neu Arbeitshilfe „Sterben: Zwischen Tabu und Aufgabe“ enthält Vorträge zur aktuellen Diskussion um Sterbehilfe, Positionen und Kommentare zum Thema und Hinweise für die Gemeinde- und Gruppenarbeit.

slider_wortmeldung_nov-2021

„Wortmeldung“ im November

Slow Fashion gilt als Gegenbewegung zur Fast Fashion. Die Ausstellung „use-less“ im Museum August Kestner in Hannover präsentiert ab Sonntag (31. Oktober) Merkmale, Techniken und Chancen einer nachhaltigen Mode.

KUK-Slider_November_21

Kunstwerk des Monats November

An jedem ersten Donnerstag im Monat stellt das Arbeitsfeld Kunst und Kultur ein „Kunstwerk des Monats“ vor. Dabei wechseln sich die Genres, die Künstlerinnen und Künstler sowie die Autorinnen und Autoren ab.

#kirchezuhause: Bursfelder Abendgebet

Das Geistliche Zentrum Kloster Bursfelde bietet kontinuierlich eine Vielzahl von Anregungen für Einkehr, Meditation und Gebet in den eigenen vier Wänden.

#beziehungsweise

Zum Festjahr 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland regt die ökumenische Kampagne dazu an, die enge Verbundenheit des Christentums mit dem Judentum im Alltag wahrzunehmen.

Religionen im Gespräch

Bei Religionen im Gespräch diskutiert Moderator Wolfgang Reinbold mit seinen Gästen über aktuelle Themen des interreligiösen Dialogs. Im neuesten Beitrag geht es um den Religionsunterricht.

21-11-19-bauwagen-peter-meissner

„Ich darf gar keinen Plan haben“

Eigentlich fällt ein Bauwagen auf einer Baustelle nicht auf. In der Wasserstadt Limmer in Hannover schon. 3500 Menschen sollen bald hier wohnen - und die Kirche ist schon da.

Das Haus kirchlicher Dienste

Aktuelles

Weitere anzeigen

Willkommen

Das Haus kirchlicher Dienste unterstützt und ergänzt als übergemeindliche Einrichtung die Arbeit der Kirchengemeinden und Kirchenkreise in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Aktuelle Themen und Fragestellungen werden von uns aufgegriffen und bearbeitet, so dass Ihnen die Inhalte für Ihre kirchliche Arbeit vor Ort zur Verfügung stehen. Unsere Referentinnen und Referenten entwickeln Materialien, sorgen für die Weiterbildung von Haupt- und Ehrenamtlichen, beraten individuell und führen qualifiziert den inner- und außerkirchlichen Dialog.

Unsere Arbeitshilfen und Infomaterialien finden Sie unter Material oder auf den Seiten der einzelnen Arbeitsfelder. Dort können Sie auch direkt mit den Referentinnen und Referenten Kontakt aufnehmen oder sich zu einem Newsletter anmelden. Für allgemeine Fragen oder Wünsche steht Ihnen die zentrale Kontaktmöglichkeit zur Verfügung.