kopfgrafik_transparent_zu_weiss_gem_leitung

Foto: Rawpixel / fotolia.com

Kirchenvorstand

KV-Tag-2021_lang

Ein Tag für Kirchenvorstände

Sehr geehrte, liebe Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher!

Zweimal mussten wir ihn absagen – den Tag für Kirchenvorstande 2020 und 2021. Alle Vorfreude und Vorbereitungen mussten der Corona-Pandemie weichen, die Verantwortung, die wir füreinander tragen, ließ uns keine Wahl.

Ich freue mich umso mehr, dass wir nun die Chance haben zusammen zu kommen bei „Einen Moment bitte…! – Ein Tag für Kirchenvorstände.“

Am 18. September möchten wir mit Ihnen von 10 Uhr bis 15.00 Uhr online als lernende Gemeinschaft darüber ins Gespräch kommen, was war, wie es jetzt ist und was zum Weitergehen helfen könnte. Dabei ist Raum, um die eigenen Erfahrungen einzubringen – mit unterschiedlichen Zugängen zum komplexen Horizont „Zukunft“ und ganz diversen Bedürfnissen an den Tag. Wir halten gemeinsam an, denken nach, tauschen uns aus, erkennen vielleicht neue Wege. Und morgen geht es weiter – so, wie es für die Situation vor Ort angemessen ist.

Hier können Sie sich verbindlich für die gesamte Veranstaltung anmelden. 

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Rechtzeitig vorher senden wir Ihnen Informationen zum Programmverlauf zu. Sie können ihn hier einsehen: https://moment.wir-e.de/programm

In erneuter Vorfreude – mit Segenswünschen für Sie!

Ihre Susanne Briese

Tag der Kirchenvorstände am 17. April 2021 findet nicht statt

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird der Tag der Kirchenvorstände abgesagt. Arend de Vries, Geistlicher Vizepräsident im Landeskirchenamt, schreibt dazu an die Kirchengemeinden: 

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schwestern und Brüder, 

vor sieben Monaten haben wir den geplanten „Tag der Kirchenvorstände“ am 21. März dieses Jahres verschieben müssen, als sich abzeichnete, dass die Corona-Pandemie solche Großveranstaltungen nicht mehr zulassen werden. Wir haben Ihnen mitgeteilt, dass die Veranstaltung stattdessen am 17. April 2021 stattfinden wird."

Umfrage zur Ehrenamtsarbeit in Corona-Zeiten

Wie verändert sich das Leben für ehrenamtlich Mitarbeitende in Zeiten von Corona?

Schon nach den ersten Wochen der Corona-Zeit waren Veränderungen sichtbar. Worauf schauen Sie selbst, was nehmen Sie wahr?
Wir wollen für die ehrenamtliche Arbeit in unserer Landeskirche aus dieser Situation lernen und würden uns sehr freuen, von Ihrern Erfahrungen und Anregungen zu hören. 

Zur Umfrage
gemeindeleiten_WEB-jpg

Gemeindeleitung

Der Kirchenvorstand ist das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinden. Mit seiner Arbeit trägt er wesentlich zum Gelingen des kirchlichen Lebens in der Gemeinde bei. Die Aufgaben sind vielfältig und verantwortungsvoll. Es soll gemeindliches Leben fördern, ist für die Finanzen der Kirchengemeinde, die Gebäudeverwaltung und -erhaltung zuständig. Ferner soll er ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirchengemeinde fördern und nimmt die Dienstaufsicht für die hauptberuflich angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wahr.

Für diese umfassende und verantwortungsvolle Arbeit braucht es kompetente und engagierte Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher. Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Reihe von Hilfen und Angeboten für Ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

www.gemeinde-leiten.de