Neue Jugend- und Auszubildendensprecherinnen

Nachricht 12. Juni 2019

Marie Thielking ist die neue Jugend- und Auszubildendensprecherin im Haus kirchliche Dienste (HkD). Die Stellvertretung übernimmt Kathinka Pahs. Beide sind seit dem 1. Mai für die nächsten zwei Jahre im Amt. Thielking folgt auf Johanna Drese, ehemalige Auszubildende im HkD, derzeit Mitarbeiterin in der Evangelischen Erwachsenenbildung.

Thielking hat ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten von 2016 bis 2019 im HkD absolviert und ist derzeit in der Verwaltungsstelle des Hauses tätig. Pahs befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr. In ihren neuen Funktionen vertreten sie zukünftig die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden in der Dienststelle und stehen ihnen beratend und unterstützend zur Seite. Zusammen mit der Mitarbeitervertretung und der Dienststellenleitung des HkDs setzen sie Anregungen und Beschwerden der Jugendlichen und Auszubildenden um.

„Wir freuen uns, mit Marie Thielking und Kathinka Pahs zwei neue Jugend- und Auszubildendensprecherinnen gefunden zu haben und wünschen ihnen alles Gute für ihre Tätigkeit,“ sagt Sascha Steglich, der Ausbildungsleiter im HkD. Gleichzeitig bedankt er sich im Namen des Hauses bei Johanna Drese für ihren Einsatz als Sprecherin der Jugendlichen und Auszubildenden.