Ich vertraue auf...?! | Kloster Neuenwalde

Versuche, den eigenen Glauben zur Sprache zu bringen

Gespräche über Gott und die Welt berühren manchmal Fragen wie:
Worauf kann man sich eigentlich noch verlassen?
In solchen Augenblicken von der eigenen Hoffnung zu sprechen,
erfordert Mut. Glaube lässt sich nicht einfach
in Worte fassen.
Der Tag bietet einen Austausch darüber, in welchen Situationen der
Glaube bei Besuchen ins Gespräch kommt.
Im geschützten Gesprächsraum können eigene Einstellungen
reflektiert werden und neue Ideen wachsen.
Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, ihrem Glauben mit den
eigenen Worten auf die Spur zu kommen

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Helene Eißen-Daub, Pastorin, HkD
Referentin: Anja Niehoff, Pastorin

Wann

Veranstalter

Haus kirchlicher Dienste, Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Frauke Wohlers
0511 1241-544

Zielgruppe

Besuchsdienstmitarbeitende und Interessierte