Biografiearbeit für die Generation 50plus − Grundlagen, Konzepte, Anregungen

Fachtag Arbeit mit Älteren
Offenbar hat die Beschäftigung mit dem „Ich“ einen Nerv der Zeit getroffen: Biografiearbeit liegt momentan voll im Trend! Erzählcafés, Schreibwerkstätten, Generationengespräche – welche Möglichkeiten gibt es, sich mit dem
eigenen Selbst useinanderzusetzen?

Kann Biografiearbeit auch für Kirchengemeinden ein Weg sein, durch neue Angebotsformate, Vernetzungen nach außen und Formen der Zusammenarbeit, Gemeinschaft zu fördern und Menschen für Glaubensfragen und kirchliches Wirken zu interessieren?

Im Rahmen des Besuchsdienstes erfüllt die Beschäftigung mit dem bisherigen Leben der Besuchten gleichsam eine „Türöffnerfunktion“. Bietet sie doch Ausgangspunkte und Zugangsmöglichkeiten für intensive Gespräche.

Biografiearbeit kann eine „Schatzsuche“ (Christina Hölzle) sein. Häufig werden erst im Erinnern eigene Schätze, im Sinne von persönlichen Ressourcen und Kompetenzen, wieder bewusst. Dadurch entstehen Inspirationen und neue Energien, die gut für Zukunftspläne und künftiges Handeln genutzt werden können. Die Veranstaltung möchte sich mit Ihnen auf diese „Schatzsuche“ begeben, verschiedene Angebote aufzeigen und praktische Hinweise für die Durchführung
geben.
Machen Sie sich an diesem Fachtag mit auf Entdeckungstour.
Möglicherweise finden Sie dabei für sich selbst oder Ihre
ehrenamtliche Arbeit die eine oder andere Anregung.
Seien Sie uns herzlich willkommen! Wir freuen uns auf das
Zusammensein und den Meinungs- und Gedankenaustausch
mit Ihnen!

Die Zahl der Teilnehmenden am Praxistag ist begrenzt. Die
Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der schriftlichen
Anmeldung. Wenn Sie einen Teilnehmendenplatz bekommen
haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigung.
Der Kostenbeitrag für die Veranstaltung beträgt 15 € und
ist vor Ort bar zu entrichten. Im Teilnahmebeitrag sind die
Kosten für Verpflegung und Tagungsmaterial enthalten.
Der Zugang zum Veranstaltungsraum ist barrierefrei.

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Angela Biegler, Päd. Referentin, EEB Region Hannover
Helene Eißen-Daub, Referentin für Besuchsdienstarbeit, Haus kirchlicher Dienste
Karola Schmidt, Referentin für Arbeit mit Älteren, Haus kirchlicher Dienste

Wann

Veranstalter

Arbeit mit Aelteren / Besuchdienst im Haus kirchlicher Dienste
0511 1241-332

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Angelika Martens
0511 1241 547

Eintrittspreis/Kosten

15 Euro