Thema "Grenzen" - Fachtag für Pfarrsekretär*innen

"An Grenzen stoßen - Grenzen setzen"

Alle Menschen haben mentale Grenzen. Manche wissen gar nichts davon und fühlen sich deshalb oftmals fürchterlich angegriffen. Andere kennen ihre Grenzen nur allzu gut und versuchen mit allen Mitteln, dass keiner auch nur einen Schritt darüber tritt. Wiederum andere machen sich keine Gedanken über die Grenzen anderer und überschreiten sie mit wachsender Begeisterung immer und immer wieder. Grenzen haben eine extrem große Rolle im Leben. In diesem Seminar wird es darum gehen, sich mit dem Thema „Grenzen“ intensiv, praxisnah und spielerisch auseinanderzusetzen. Wer seine eigenen Grenzen kennt und hält und auch die Grenzen anderer akzeptiert und wahrt, wird immer wieder aufs Neue erfahren, dass sich Räume auftun und sich ein Gefühl von tiefer Zufriedenheit einstellt.
„Zwischen Grenzen erfahren und Grenzen überschreiten kann ein ganzes Leben liegen.“
– Alexander Saheb –

Event single img Bildquelle: HkD

Wann

Veranstalter

Henning Schlüse
0511 1241-427

Eintrittspreis/Kosten

25 €