Ein Auszeit-Tag am Meer

Aufatmen

Das landeskirchliche „Jahr der Freiräume 2019“ lädt dazu ein, den Alltag mit allen Pflichten zu unterbrechen, um neu zu Atem zu kommen.
Im übertragenen Sinn heißt das:
ausatmen und alles „Müssen“ loslassen – wenigstens für einen Tag –
und dann aufatmen und sich mit neuer Kraft füllen lassen.
Ausatmen – Atempause – Einatmen: Entlang dieser drei Phasen der Atembewegung wird dieser Tag gestaltet mit Übungen zur Atem- und Körperwahrnehmung, mit biblischen Impulsen zu Sabbatzeiten und Atempausen, mit einer Zeit am Deich und am Strand und mit gemeinsamem Essen und Trinken.
Bitte bringen Sie für diesen Tag wetterfeste Kleidung und einen Beitrag für das Mittagsbuffet mit.

Event single img Bildquelle: © Jens Schulze / EMA

Informationen zu den Ausführenden

Susanne Kemner,
Rita Steinbreder

Wann

Veranstalter

Arbeit mit Frauen

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Gerlinde Sommer
sommer@kirchliche-dienste.de

Eintrittspreis/Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos