Begegnungs-Tagung für Kirchenkreisbeauftragte und Kirchenkreis-Ansprechpartner der Männerarbeit

Beschreibung

In einigen Kirchenkreisen sind Pastoren oder Diakone mit der Wahrnehmung der Männerarbeit beauftragt. Andernorts sind ehrenamtlich Mitarbeitende als Ansprechpersonen für die Männerarbeit im jeweiligen Kirchenkreis tätig.

Wir laden zu einem Erfahrungsaustausch ein, wie sich die Männerarbeit in den Kirchenkreisen gestaltet und auf welche Weise sie gefördert werden kann. In angenehmer Atmosphäre wird miteinander bedacht, welche Möglichkeiten auf Kirchenkreisebene für die Männerarbeit bestehen, wie der Kontakt zu Männerkreisen und -initiativen in den Gemeinden gelingt. Wir hören voneinander, welche Projekte der Männerarbeit auf der Kirchenkreisebene sinnvoll sind, welche Schwierigkeiten die Arbeit belasten, wie die Arbeit gewürdigt und unterstützt wird und wie die Vernetzung gelingt.
Das Treffen dient dem Kennenlernen und Erfahrungsaustausch derjenigen, die die Männerarbeit in ihrem Kirchenkreis voran bringen wollen. Ebenfalls eingeladen sind ehrenamtliche Referenten, die in der Männerarbeit tätig sind und bei der Entwicklung von Kirchenkreis-Projekten einbezogen werden können. Die Tagung findet am Vortag des Fachtages „Großväter“ in Hannover statt, zu dem die Kirchenkreis-Beauftragten sowie -Ansprechpersonen und die ehrenamtlichen Referenten ebenfalls eingeladen sind. Für Übernachtungsmöglichkeiten wird gesorgt.

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Henning Busse, Horst Büshel

Wann

Veranstalter

HkD Besuchsdienst
0511 1241 411

Eintrittspreis/Kosten

wird durch Kirchenkreise oder die landeskirchliche Männerarbeit übernommen