Abschlussveranstaltung Projekt "Landschaftswerte", Friedhof Suderburg

Auf den 9 Friedhöfen der 8 Gemeinden, die am Pilotprojekt zu "Biodiversität auf kirchlichen Friedhöfen" teilnehmen, gibt es einen offiziellen Abschluss.

"Landschaftswerte“ ist ein EU-gefördertes Pilotprojekt mit dem Ziel, exemplarisch Flächen auf neun kirchlichen Friedhöfen unter dem Fokus Erhöhung der Biodiversität und Attraktivität umzugestalten. Die teilnehmenden Friedhöfe beschäftigten sich – zum Teil schon mehrere Jahre – im Rahmen des Umweltmanagement „Der Grüne Hahn“ mit der Frage, wie sie einen Beitrag zur Bewahrung der Schöpfung leisten können.

Was passiert auf den Friedhöfen?
Bis Ende 2021 wurden und werden dort viele verschiedene kleine Maßnahmen umgesetzt und damit Nahrungsangebote, Nist- und Aufenthaltsmöglichkeiten für heimische Tiere geschaffen. Auf jedem Friedhof werden Flächen so umgestaltet, dass standortangepasste Biotope entstehen - z.B. Staudenflächen, Blumenwiesen oder freiwachsende Hecken.

Das genaue Programm wird demnächst hier bekannt gegeben.

Informationen zu den Ausführenden

Umwelt-Friedhofsteam
Joana Cavaco, Referentin für Umwelt- und Klimaschutz im Haus kirchlicher Dienste

Wann

Veranstalter

Joana Cavaco
0511-1241-740

Eintrittspreis/Kosten

kostenfrei