heidekirchen_nordheide_kopfgrafik

St. Jakobi Hanstedt

12 Hanstedt

 Beschreibung von St. Jakobi

Die Hanstedter Kirche ist dem Apostel Jakobus dem Älteren geweiht. 1371 wird erstmals eine Kirche erwähnt, die aber sicher schon vorher bestand. 1881/82 erfolgt der Neubau einer neugotischen Kirche, da die alte zu klein für die gewachsene Gemeinde war. Dieser Neubau ist einschiffig, mit Chor und Querschiff, und hat ein Rippengewölbe.

Ausstattung:

Altarreliefs von 1654 (Kreuzigung und Abendmahl) in neugotischem Altaraufsatz, barocke Apostelbilder, Chorfenster von 1930, Holzrelief Taufe Jesu von Max Schegulla (1989), Orgel der Firma Hammer (1969 und 1979).

Auskünfte: