Mit 80 ist noch lange nicht Schluss

Engagement im hohen Alter
Digitaler Fachtag

In unserer Gesellschaft dominiert noch immer die fürsorgende Sicht auf ältere Menschen. Aktives Engagement wird aufgrund dieses defizitorientierten Blicks häufig nicht mit einem hohen Alter zusammengedacht. Doch das entspricht bei Weitem nicht der Vielfalt des Alters: Eine immer größere Zahl über 80-jähriger nutzt – auch bei gesundheitlichen Einschränkungen – die Gestaltungsspielräume, die bleiben und bringt sich noch oder auch ganz neu freiwillig mit Wissen, Erfahrungen und Fähigkeiten im Gemeinwesen ein.
Was motiviert Ältere? Wo engagieren sie sich? Welche Erfahrungen machen sie mit ihrem Ehrenamt? Lassen Sie uns über diese und andere Fragen ins Gespräch kommen. Ganz herzlich laden wir zu einem digitalen Fachtag ein.

Event single img Bildquelle: mast3r, Adobe Stock

Informationen zu den Ausführenden

Fachstelle Ältere, Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland | Arbeitsfeld „Alternde Gesellschaft und Gemeindepraxis", Haus kirchlicher Dienste in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers | Fachstelle Alter, Bremische Evangelische Kirche | Seniorenbildung Bad Harzburg, Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig | Landesarbeitsgemeinschaft Offene Altenarbeit der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Wann

Art der Veranstaltung

Online

Veranstalter

Alternde Gesellschaft und Gemeindepraxis im Haus kirchlicher Dienste
Fon: 0511 1241-411

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Fachstelle Ältere der Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland
0431 55779-127

Eintrittspreis/Kosten

15 Euro