Ältere Menschen und Digitalisierung

Nachricht 13. August 2020

Am 12.8. ist der achte Altersbericht zum Thema Ältere Menschen und Digitalisierung erschienen. Er zeigt, dass die Digitalisierung älteren Menschen viele Chancen bietet, um möglichst lange ein selbständiges und eigenverantwortliches Leben führen zu können.  Die interdisziplinär zusammengesetzte Achte Altersberichtskommission unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Kruse hatte den Auftrag herauszuarbeiten, welchen Beitrag Digitalisierung und Technik zu einem guten Leben im Alter leisten können. Die Kommission beendete ihre Arbeit bereits vor Ausbruch der Corona-Pandemie. Die Erkenntnisse der Sachverständigen sind gerade jetzt aber besonders wertvoll. Denn sie zeigen, welchen Einfluss die rasant fortschreitende Digitalisierung auf das Leben älterer Menschen hat und welche Möglichkeiten das Unterstützungspotenzial digitaler Technik gerade in Krisenzeiten bietet.