Trauer um Karola Schmidt

Nachricht 04. Dezember 2019
Karola Schmidt, Referentin für die Arbeit mit Älteren verstarb am 1. Dezember unerwartet im Alter von 55 Jahren. Archiv-Foto: Susanne Ruge/HkD

Unerwartet verstarb am 1. Dezember Karola Schmidt, Referentin für die Arbeit mit Älteren im Haus kirchlicher Dienste (HkD). Die Diplom-Geografin wurde nur 55 Jahre alt. Im HkD war Karola Schmidt 20 Jahre in verschiedenen Positionen tätig. Ins Haus kam sie als Referentin für Kirche und Handwerk.

Als Referentin für die Arbeit mit Älteren organisierte sie Fachtage und wirkte zum Beispiel an der Organisation des Kongresses Sechzigpluskirche im September 2015 mit. Zuletzt führte sie im November zusammen mit Helene Eißen-Daub von der Besuchsdienstarbeit und Angela Biegler von der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen einen Fachtag zum Thema „Biografiearbeit“ durch.

Ganzen Nachruf lesen