Ich bin auf Achse!

Rollator. Rollstuhl. Pflegebett. Altsein ist nichts für Feiglinge.  Beschwerden, Krankheit, Pflegebedürftigkeit – auch das gehört nicht selten dazu. Wie gelingt die Anpassung an das, was man nicht ändern kann? Wie bleibt man trotzdem mittendrin? Informiert? Im Gespräch?

Oft genug findet das Altwerden nur im Körper statt. Der Geist hat noch Spaß an jeder Dummheit. Amüsiert sich köstlich. Hat gute Ideen.  

Wie geht es Ihnen mit den Schattenseiten des Alters? Wie gehen Sie damit um? Was beobachten Sie bei anderen?

Wir freuen uns auf Ihre Geschichte!