Erwartung2

Foto: A. Cordes

Signetbrief 2022

Dies ist das Zeichen: diese Kirche ist verlässlich offen.

Im März 2022 wurde der neue Signetbrief an die Kirchengemeinden mit verlässlich geöffneten Kirchen verschickt:

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitarbeiter*innen,

wenn Sie diesen Brief lesen, sind viele Corona-Regelungen der vergangenen Jahre gelockert: Wir dürfen aufatmen, positiv nach vorne schauen und in die neue Saison starten. Wohlwissend und mitfühlend bleiben wir, da uns mit dem Krieg in der Ukraine die nächste Krise und damit wohl eine Zeitenwende erreicht hat.

Offene Kirchen mit dem blauen Signet, Radwegekirchen und Pilgerkirchen als gute Trost-und Hoffnungsorte können wieder in vollem Maße geöffnet werden, wie Sie es vor Ort entscheiden. Wir geben dafür grünes Licht und haben beschlossen, dass zum 1.4. 2022 alle normalen Standards für verlässlich-geöffnete Kirchen wieder in Kraft treten können. Selbstverständlich ist dies noch individuell und ortsabhängig von Ihnen zu gestalten. Die Referent*innen in den Region beraten und unterstützen gerne dazu.

Für alles in den Krisenjahren Geleistete im Rahmen Ihrer Arbeit für verlässlich-geöffnete Kirchen, sage ich Ihnen und Euch ein ganz herzliches Dankeschön! Ich tue dies gerne und besonders auch im Namen der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

Den ganzen Signetbrief können Sie hier lesen.

Sie finden die Themen:

  • Signettausch
  • App Evermore für offene Kirchen
  • Digitale Angebote in offenen Kirchen
  • Informationen zur Kirchenführerausbildung
  • 1000 Orte der Stille
  • Der Karte auf dieser Homepage

Signetverleihung in St. Johannis Oederquart

Bei der Signetverleihung zur verlässlich geöffneten Kirche überreichte Pastorin Antje Wachtmann auch ein Gäste Buch. Foto: Marlies Tietje

Die Signetverleihung in Oederquart wurde ein richtiges Fest. Seit dem 27.03.22 trägt die Kirche das Signet verlässlich geöffnete Kirche.

Die Kirche ist Montags-Samstag von 10-17 Uhr und Sonntags von 12-17 Uhr geöffnet

Die St. Paulus-Kirche in Filsum ist nun verlässlich geöffnete Kirche

Die Kirchenöffnerinnen freuen sich über Gäste in der verlässlich geöffneten Kirche in Filsum. Foto: Torsten Boekhoff

Seit dem 24.04.2022 ist die St. Paulus-Kirche in Filsum Trägerin des Signets verlässlich geöffnete Kirche. Die Kirchenöffnerinnen und -öffner freuen sich, dass ihr jahrelanger Dienst nun so gewürdigt wird. Die Kirchengemeinde Filsum bietet neben der offenen Kirche übrigens auch eine Fahrradreparier-Station am Gemeindehaus an.

Die Kirche ist zwischen Ostern und dem Reformationstag täglich zwischen 11 und 15 Uhr geöffnet.
 

Willkommensgruß in verlässlich geöffneten Kirchen

Jürgen Lojowsky, Referent für Kirche im Tourismus, präsentiert das neue Leporello für verlässlich geöffnete Kirchen. Im Hintergrund das dazugehörige Roll up. Beides erhältlich über FB 2 Mission.Tourismus.Geistliches Leben. Foto: Gunnar Schulz-Achelis

„Angeregt durch das Jahr der Freiräume ist das neue Leporello ‚Freiraum Kirche Entdecken‘ entstanden, das die wertvolle Arbeit der verlässlich geöffneten Kirchen in unserer Landeskirche unterstützen möchte“, sagt Jürgen Lojowsky, Referent für Kirche im Tourismus im Haus kirchlicher Dienste (HkD). „Nicht jeder Mensch, der eine offene Kirche betritt, hat bewusst eine Vorstellung davon, was er dort erleben wird. Das Leporello hilft bei der Orientierung und stimmt ein: Es wird beim Eintreten in die Hand gegeben oder liegt einfach auf den Kirchenbänken aus.“

Mit Bildern, kurzen Texten, Liedversen, Gebeten und Fragen gibt das Faltblatt einen geistlichen Impuls für die Offenen Kirchen. Es will die Besucher dazu anregen, die Zeit in der Kirche als Freiraum für sich zu entdecken und als eine kleine Auszeit im Alltag zu erleben.

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

Das Leporello kann hier bestellt werden.