kopfgrafik_migration_integration_ökumene

Foto: HkD

Dreisprachiger Gottesdienst in Winsen 25.12.2013

Dreisprachiger Gottesdienst in Winsen (Luhe) 25.12.2013

Seit Mitte 2013 fielen im Stadtbild von Winsen vermehrt afrikanische Flüchtlinge auf. Beginnend mit einem "Internationalen Café" entstanden im Rahmen der Kirchengemeinde St. Marien viele interkulturelle Aktivitäten - unter ihnen der dreisprachige Gottesdienst am 1. Weihnachtstag 2013. Er stieß auch bei den Einheimischen auf positive Resonanz. Weitere mehrsprachige Gottesdienste werden folgen.