kopfgrafik_PAN_1235_medienarbeit

Grafik: HkD

Mein Herz tanzt

Nachricht 31. Mai 2016

Eran Riklis, Deutschland/Israel/Frankreich 2014

104 Min., f., Spielfilm, FSK: 6                                                           

"Mein Herz tanzt" ist die Geschichte von Eyad, der als bislang erster und einziger Palästinenser an einer Elite-Schule in Jerusalem angenommen wird. Er ist sehr bemüht, sich seinen jüdischen Mitschülern und der israelischen Gesellschaft anzupassen - er möchte dazugehören. Und dann ist da Yonathan. Er sitzt im Rollstuhl, ein Außenseiter wie Eyad. Schon bald entsteht zwischen den beiden eine ganz besondere Freundschaft. Sein Leben in Jerusalem nimmt eine Wendung, als sich die schöne Naomi in Eyad verliebt. Eine Liebe, die gebenüber Familie und Freunden geheim bleiben muss.

Außenseiter, Gesellschaft/Staat, Identität/Entfremdung, Israel, Konfliktherde/Krisengebiete, Liebe

ab 14  DVS 118