kopfgrafik_PAN_1235_medienarbeit

Grafik: HkD

Auferstanden

Nachricht 28. Februar 2017

Der römische Militärtribun Clavius und sein Berater Lucius werden beauftragt, die Ereignisse nach dem Tod Jesus Christus zu untersuchen. Die römischen Machthaber hoffen, mit der Kreuzigung Jesus`die Aufstände der Bevölkerung in Jerusalem zu beenden, die Hinrichtung hatte aber den gegenteiligen Effekt. Als sich auch noch die Gerüchte um die Wiederauferstehung wie ein Lauffeuer verbreiten, fordert das die Macht Roms erneut heraus. Je weiter die Ermittlungern fortschreiten, desto mehr stellt Clavius sein eigenes Tun infrage.

Spielfilm, USA, 2016, Lauflänge 103 Minuten, empfohlen ab 14 Jahren