kopfgrafik_transparent_zu_weiss_maenner

Foto: pixabay Grafik: HkD

Jahresthema 2019

Als Jahresmotto steht die Männerarbeit im Jahr 2019 unter dem Leitwort:

„Gott liebt Gerechtigkeit (Ps. 33,5) – wofür es sich zu kämpfen lohnt“.

Gerechte Verhältnisse sind ein hohes Gut. Deshalb ist die Gerechtigkeit ein Wert in unserer Gesellschaft, der intensiv diskutiert wird. Dabei geht es um globale Gerechtigkeit, Verteilungsgerechtigkeit, Geschlechtergerechtigkeit, Generationengerechtigkeit, Chancengerechtigkeit und vieles mehr. Viele erleben die Verhältnisse in Deutschland und Europa nicht immer als gerecht. Manchmal stimmen die eigenen Vorstellungen von Recht und Unrecht nicht mit den tatsächlichen Verhältnissen überein.

In der Rede von Gott, der Gerechtigkeit liebt, berührt sich die Frage mit unserem christlichen Glauben. Wo liegen aktuelle Herausforderungen? Welches sind die Felder, in denen sich die Kirche für mehr Gerechtigkeit einsetzen soll? Wo fühlen sich auch Männer besonders herausgefordert, für Gerechtigkeit zu kämpfen?