Foto: L. Fiedels/fotolia.de

Gemeinwesendiakonie auf dem Land

Foto: Jörg Christian Lindemann

Kirche im ländlichen Raum

Die Kirche im Dorf lassen - das ist die Chance! Kirche hat verbindende Kraft. Sie spielt eine Rolle für die Menschen in den Dörfern vor Ort. Diese Kraft nutzen, diese Rolle schärfen für einen lebenswerten und zukunftsfähigen ländlichen Raum – eine spannende Vision!

Der ländliche Raum befindet sich im Wandel

Der ländliche Raum befindet sich im massiven Wandel: Alterung, Wanderungsbewegungen, abnehmende Infrastruktur. Als Kirche sind wir mittendrin! Das Projekt „Kirche im ländlichen Raum“ will mit Kirchengemeinden diese Veränderungen bewusst wahrnehmen und die Rolle der Kirche schärfen und ausloten:

Kirchengemeinde - Beteiligung - Diakonische Aufgaben

Foto: Jörg Christian Lindemann
  • Welche Rolle will die Kirchengemeinde an der Seite der Menschen übernehmen?
  • Wie können wir Menschen an der Gestaltung unseres sozialen Raumes beteiligen?
  • Welche diakonischen Aufgaben sehen wir für Familien, für die Alten?

Diese und andere Themen, gemeinsames Erkunden, Anregungen & Ideen sind Elemente der Fachberatung vor Ort.

Kontakt

Lindemann-2019-600-nf-l-
Jörg Christian Lindemann

Referent für Gemeinwesendiakonie,
Projekt „Kirche im ländlichen Raum“