kopfgrafik_transparent_zu_weiss_gem_leitung

Foto: Rawpixel / fotolia.com

Kirche b r i c h t auf - Entfällt -

Dieser Termin wird im Jahr 2022 nachgeholt.

Ein Samstagnachmittag mit Praxis, Austausch und Inspiration.

Haben Sie schon einmal von einer Popup-Kirche gehört? Von einer Gemeinde, die in einem öffentlichen Café zusammenkommt? Von Fresh X, einer Bewegung, die nach neuen Ausdrucksformen von Kirche als Ergänzung zur klassischen Gemeinde sucht? Neugierig?
Mit dem Studiennachmittag möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, solche kirchlichen Erprobungsräume
an andern Orten kennenzulernen. Mit Gemeindemenschen, die aufgebrochen sind. Die mit Ihnen ihre Erfahrungen teilen und Sie inspirieren, für die eigene, kirchliche Situation zu lernen:
• Welche Kirche wollen wir in Zukunft sein?
• Wie können wir uns als Kirche g a n z entfalten?
• Können wir Gastgeber*innen sein für Menschen, die sich in uns vertrauten Formen nicht wiederfinden?
• Sind wir bereit, die eigenen
Kirchräume zu verlassen und neue Wege zu gehen?

Die neue Kirchenverfassung eröffnet größeren Spielraum für das Ausprobieren von vielerlei
Formen, Gemeinde zu sein. Wir sind zu Gast in der Lukasgemeinde in Hildesheim, die mit dem Café Luca im Gemeindezentrum mit einem kulturellen Angebot und als Begegnungsorteine Verbindungsstelle zwischen
dem Ort und der Kirchengemeinde geschaffen hat. Weitere Gäste sind das Gründungsprojekt
„Quarterly“ (Hannover) und die Kirchenpionierin Janette Zimmermann. Der Nachmittag ermöglicht Ihnen unterschiedliche Einblicke in dieses spannende Themenfeld.

Informationen zu den Ausführenden

Perdita Wünsch: Referintin für Ehrenamtliche und Gemeindeleitung im HkD.
Rainer Koch: Referent für Missionarische Dienste im HkD.

Wann

Veranstalter

Haus kirchlicher Dienste - Ehrenamt und Gemeindeleitung

Eintrittspreis/Kosten

Die Kosten für Ehrenamtliche trägt die Landeskirche.

Zielgruppe

Kirchenvorsteher*innen und Interessierte