kopfgrafik_PAN_reflex_blue_friedensarbeit

Grafik: HkD

Ökumenische Friedensdekade 2018

Unter dem Motto „Krieg 3.0“ findet vom 11. – 21. November 2018 die diesjährige FriedensDekade statt. Das biblische Geleitwort steht bei Matthäus 26, 52: „…wer das Schwert nimmt, der wird durchs Schwert umkommen.

2018 denken wir an den Beginn des Dreißigjährigen Krieges vor 400 Jahren, der Europa verwüstete. Wir erinnern an das Ende des 1. Weltkrieges, mit Millionen von Verwundeten und Toten vor 100 Jahren; und vor 80 Jahren brannten die Synagogen in der Pogromnacht. Angesichts all dieser Gräueltaten postulierte der Ökumenische Rat der Kirchen vor 70 Jahren: “Krieg soll nach Gottes willen nicht sein!“. Die UN verkündeten 1948 die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“.

All dies sind Anlässe in diesem Jahr der FriedensDekade einen besonderen Stellenwert in der Gemeindearbeit zu geben. Dazu ermutigt auch die Landeskirche mit ihren Mitteilung G 12 – Bittgottesdienst für den Frieden (s. Downloads rechts).

Alle Materialien zu der diesjährigen FriedensDekade finden Sie unter den folgenden Links:

Friedensdekade

Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden