kopfgrafik_transparent_zu_weiss_Frauenwerk

Foto: www.clipdealer.de

Beginn Fernstudium

Nachricht 15. September 2021

Start des Fernstudiums – mit Umwegen

Foto: Dorothea Rubarth

Eigentlich war alles so schön geplant: Drei Männer und dreizehn Frauen wollten sich auf den Weg nach Hannover machen, um ihr Fernstudium „Theologie geschlechterbewusst“ zu starten. Corona hätte es möglich gemacht, aber der Streik der Eisenbahngewerkschaft GDL verhinderte es. Also trafen wir uns per Zoom: die Angemeldeten von Fürth bis zum Emsland, die Tutorinnen und die Steuerungsgruppe der gesamten Maßnahme.

Thema war zunächst einmal die Organisation: insgesamt sieben Wochenenden mit Referent*innen, dazwischen Eigenarbeit und Tutorien, die helfen, Fragen zu klären und neu zu stellen und das Gelesene zu sortieren. Die Gruppen waren schnell gefunden und hier konnte weitergearbeitet werden: Kennenlernen, Berührungspunkte mit geschlechterbewussten Theologie und die eigene Motivation wurden für die anderen dargestellt. Da passierte schon viel.

Am Ende des Einführungstages dann die Segensandacht mit OKR  Elke Schölper, die vor allem den Gedanken des Weitergebens der Tradition und das lebenslange Lernen stark machte. Gesegnet konnten sich alle dann verabschieden, aber das erste gemeinsame Wochenende ist nicht weit: am 8.10. geht es weiter – und alle können es kaum erwarten.