kopfgrafik_transparent_zu_weiss_Frauenwerk

Foto: www.clipdealer.de

Einführung der Landespastorin für Frauenarbeit

Nachricht 07. September 2020
Oberkirchenrätin Elke Schölper führte am 1. September Susanne Paul als Landespastorin für die Arbeit mit Frauen als Leiterin des Frauenwerks ein. Bild: Dethard Hilbig

In einem festlichen Gottesdienst in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis in Hannover unter Corona-Bedingungen führte am 1. September Oberkirchenrätin Elke Schölper Susanne Paul als Landespastorin für die Arbeit mit Frauen als Leiterin des Frauenwerks im Haus kirchlicher Dienste (HkD) der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers ein. Das Frauenwerk ist verantwortlich für neue geistliche, kirchliche und gesellschaftliche Formate in der Arbeit mit Frauen und bietet bewährte Formate wie die Werkstätten zum Weltgebetstag und zum Frauensonntag an.

Oberkirchenrätin Schölper hob in ihrer Ansprache die Vielfalt von Frauengeschichten in der Bibel vor, die etwas von Gottes Geist und Wirken in der Welt zeigen und Vorbild sind. Frauengeschichte, Frauenglauben und Frauenarbeit sichtbar zu machen und weiter für die Geschlechtergerechtigkeit einzutreten, bleibe eine wichtige Aufgabe.

Paul betonte in ihrer Predigt, dass Frauen schon viel erreicht hätten. Sie verwies auf Margarethe Daasch, die erste Leiterin des Frauenwerks, auf Elisabet Selbert, die dafür sorgte, dass das Recht auf Gleichberechtigung im Grundgesetz steht und die ehrenamtlichen Frauen, die an vielen Orten Veränderungen angestoßen hätten und denen dafür Anerkennung und Dank gebühre. In deren Tradition verstehe sie die Arbeit des Frauenwerkes. Sie sehe die Ansprüche, die an diese Arbeit gestellt werden.

Paul wies aber auch darauf hin, dass die gesamte Kirche eine Verantwortung dafür trage, dass mehr Frauen Kirche als einen Ort sehen, in dem sie Raum für ihren Glauben, ihre Lebenslust und Lebensfragen haben. „Wir werden kritisch darauf sehen, sind aber auch kompetente Mitarbeiterinnen, um daran mitzuarbeiten“, sagte die neue Leiterin des Frauenwerks.

Fotos: Dethard Hilbig
Einführung von Susanne Paul unter Corona-Bedingungen in der Neustädter Hof- und Stadtkirche Hannover. Bild: Dethard Hilbig