kopfgrafik_transparent_zu_weiss_evang-frauen_2022 Kopie

Foto: www.clipdealer.de

Internationaler am Tag gegen Gewalt an Frauen | Lüneburg

Gottesdienst in Lüneburg

Über 130 Frauen werden jedes Jahr von ihrem (Ex)-Partner ermordet. In Beziehungen beginnt die Gewalt oft so, dass frau sie erst kaum bemerkt und dann beherrscht sie schnell den Alltag.
• Wann beginnt Gewalt?
• Welche Wege gibt es, sie zu stoppen?
• Wie positionieren wir uns als Christinnen und Christen?
Darum und um noch viel mehr geht es in diesem Gottesdienst, den Landesfrauenpastorin Susanne Paul gemeinsam mit Christa Reimers, Kristin Bogenschneider und Albrecht von Bülow aus dem Lebensraum Diakonie und Anja Schweimer von MaDonna vorbereitet hat.
Im Anschluss gibt es Wasser und Wein und Zeit zum Austausch.
Tag. Mit dem 25.11. beginnen zugleich die „Orange Days“, zu denen die UN WOMEN aufrufen – 16 Tage vom
25.11 – 10.12., an denen mit zahlreichen Aktionen geschlechtsspezifische Gewalt besonders thematisiert wird.

Auf der Homepage des Frauenwerks finden Sie alle Veranstaltungen, die im Rahmen der „Orange Days“ von
Mitarbeiterinnen des Frauenwerks verantwortet werden. Auch der Ökumenische Rat der Kirchen beteiligt sich dauerhaft
mit der Aktion „Donnerstags in Schwarz“ am Kampf gegen Gewalt und sexualisierte Gewalt.

Bildquelle:

Wann

Veranstalter

Evangelische Frauen* in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich