kopfgrafik_transparent_zu_weiss_evang-frauen_2022 Kopie

Foto: www.clipdealer.de

einfach: feministisch?!! - Digitales Angebot

Prof. Dr. Luzia Sutter-Rehmann
Wut im Bauch – Eine Theologie der Hungrigen

Luzia Sutter-Rehmann
macht sichtbar, was wir
Wohlgenährten gerne
übersehen: die Bibel entfaltet eine Theologie der
Hungrigen. Es geht darum,
die Wut zu verstehen, die
eine Reaktion, vielleicht
sogar eine Antwort auf
den Hunger ist. Wut ist das
unbedingte Gefühl, dass
etwas falsch ist und das
etwas unternommen werden muss. Darum kann sie
kritisch und visionär sein.
Ihr nachzugehen heißt,
die verändernde Kraft der
Bibel neu wahrzunehmen.
Das Wort „feministisch“ löst bei vielen eine Abwehrreaktion aus. Völlig zu Unrecht, finden wir. Denn feministisch denken heißt, mit einem kritischen Blick auf Geschlechterordnungen zu schauen und einzutreten für eine umfassende
Gerechtigkeit, für Menschenwürde und Selbstbestimmung
aller Menschen. Eigentlich ganz einfach und gar nicht
schlimm, oder? Deshalb heißt unsere neue Reihe einfach:
feministisch?! Eine Stunde lang geht es um ein Thema, das
durch einen Impuls, Austausch in kleinen Gruppen und
Diskussion mit der Referentin aufbereitet wird.

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Susanne Paul

Wann

Veranstalter

evangelische Frauen* in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Heike Hartwich
0511 1241-426

Eintrittspreis/Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos.