kopfgrafik_PAN_151_kirche_europa

Grafik: HkD

Diasporasonntag 2013

Predigtimpulse zum Sonntag "Invokavit", 17.02.2013

"Wie soll ich das denn auch noch schaffen?" - Gedanken zu Versuchungen und Stärkungen
 
Die Diasporakammer unserer Landeskirche legt zum Sonntag Invokavit am 17. Februar 2013 Predigtimpulse vor und möchte auf diese Weise auf die Diaspora-Arbeit in der Landeskirche aufmerksam machen. An dem ersten Sonntag in der Passionszeit wird die Wahlpflichtkollekte für die in der Landeskirche arbeitenden Diasporawerke gesammelt.
 
Die Autorinnen und Autoren dieses Heftes wollen den Predigerinnen und Predigern des Sonntags Invokavit mit Erfahrungen und Auslegungen zum Predigttext Lukas 22, 31 – 34 die Arbeit erleichtern und gleichzeitig auf die interessante Situation der Diasporagemeinden hinweisen. In diesem Heft finden sich unterschiedliche Gedanken und Erlebnisse zu den Stichworten „Versuchung“ und „Stärkung“. Verschiedenen Autoren aus den drei Werken haben diese beiden Gedankenkreise aufgegriffen und sie aus der Sicht von Diaspora-Gemeinden betrachtet. Dadurch ist eine Sammlung entstanden, die, ergänzt durch eine umfangreiche exegetische Betrachtung, eine Hilfe für die Predigtarbeit sein kann.
 
„Wie soll ich das denn auch noch schaffen?“ wurde dieses Heft genannt. Noch etwas zu lesen und wahrzunehmen? Den Eindruck, dass sich zu viele Themen und Anforderungen in der Gemeindearbeit vor einem auftürmen, kennen sie alle. Kommen wir nun auch noch mit dem Thema „Diaspora“? Ja, schon, wobei diejenigen, die sich damit mehr befassen, es durchaus als „heilsames Korrektiv“ zum deutschen Gemeindealltag empfinden.
 

Broschüre bestellen oder Download

Wie soll ich das denn auch noch schaffen – Predigtimpulse zum Sonntag Invokavit 2013

0,00 €

Zum Produkt

Ansprechpersonen

Nolte-2020-72-nf-l-massel_DSC3389
Lars-Torsten Nolte

Referent für Kirche in Europa
Diplom-Sozialwirt

brandt_2014_600_nf_l
Sabine Brandt

Fachbereichsassistentin