kopfgrafik_transparent_zu_weiss_diakone_

Grafik: HkD

Einarbeitung

2130_WWW_Arbeitshilfe_2012_UMSCHLAG_NEU +4,5mm BUND_DRUCK-1

Der Einarbeitung neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wird zuweilen nur geringe Beachtung geschenkt. Gleichwohl sind eine herzliche Willkommenskultur und eine gute fachliche Einarbeitung die Basis für die weitere Zusammenarbeit.

Wissenstransfer

Ein gezielter Wissenstransfer kann dazu beitragen, einem neuen Mitarbeiter bzw. einer neuen Mitarbeiterin eine gute Orientierung in der Anfangsphase zu verschaffen.

Einleitende Informationen für eine sinnvolle Wissensweitergabe und ein Wegweiser für Wissenstransfer bereits vor der Neuanstellung von Diakonen und Diakoninnen gibt die Broschüre "wissen-würdigen-weitergeben", die im Haus kirchlicher Dienste bestellt werden kann  oder per Download zur Verfügung steht.

Checkliste für den Arbeitgeber

Die Einführung neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt insbesondere in der Verantwortung der Vorgesetzten. Eine Checkliste zur erfolgreichen Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters bzw. einer neuen Mitarbeiterin kann als Gerüst dienen.

Das nebenstehende Beispiel sollte für die je eigene Situation überarbeitet werden.

Checkliste zum Download

Diese Checkliste dient als Beispielvorlage. Bitte auf die eigene örtliche Situation anpassen