kopfgrafik_transparent_zu_weiss_diakone_

Grafik: HkD

Kompetenzmatrix

Kompetenzprofil für das Studium der Religions- und Gemeindepädagogik

Die dargestellte Kompetenzmatrix beschreibt die in religions- und gemeindepädagogischen Bachelorstudiengängen zu erwerbenden Kompetenzen entlang von fünf inhaltlichen Kompetenzfeldern und orientiert sich dabei an den Kompetenzkategorien (Wissen - Fertigkeiten - Personale Kompetenz) des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR). Diese Kompetenzmatrix ist Grundlage des Zwei-Fächer-Bachelorstudiengangs „Religionspädagogik und Soziale Arbeit“ an der Hochschule Hannover, der gleichermaßen für eine Berufstätigkeit als DiakonIn bzw. GemeindepädagogIn und als SozialarbeiterIn qualifiziert.

Arbeitspapier, Hochschule Hannover, 2014, Verfügbar hier