Grafik: HkD

Landesjugendpfarramt

Nachricht 28. Januar 2020

Was ist das Landesjugendpfarramt?

Fachstelle für die evangelische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und Geschäftsstelle des Jugendverbandes Evangelische Jugend in der Landeskirche.

Welche Arbeitsgebiete sind im Landesjugendpfarramt angesiedelt?

  • Jugendarbeit, auch Übergang Konfirmandenzeit - Jugendarbeit
  • Arbeit mit Kindern
  • Jugendverbandsarbeit
  • Arbeit mit Schüler*innen
  • Verbände eigener Prägung (CVJM, VCP, EC)
  • Fördermittel für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Jugendhöfe (Belegung und Geschäftsführung der Jugendhöfe Spiekeroog, Sachsenhain und Zeltplatz Offendorf)

Welche Unterstützung kann ich dort bekommen?

  1. Beratung
  • Fachberatung für alle Themen der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Praxisbegleitung für beruflich Tätige
  • Organisationsberatung für Anstellungsträger, Verantwortliche in den Kirchenkreisen, beruflich Tätige im Rahmen der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes im Kontext eines Kirchenkreises.(Konzeptionsentwicklung)
  • Unterstützung bei Projektentwicklung
  • Fragen zu Kindeswohl

 

  1. Fortbildung
  • Grundkurs Jugendarbeit (JAK Basis)
  • Langzeitfortbildung für Beruflich Tätige im Kirchenkries oder einer Region (JAK)
  • Kurs für erfahrener beruflich Tätige (JAK update)
  • 1 ½ Tage Fortbildung mit bis zu 12 wählbaren Fachmodulen (Fachlichter)
  • Fortbildung nach Maß für die Arbeit mit Kindern
  • Fortbildungen zu Spiritualität Jugendlicher
  • Fortbildung für Ehrenamtliche vor Ort auf Anfrage

Wann sollte ich mich an das Landesjugendpfarramt wenden?

Bei allen Fragen, die Sie zu ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. Es lohnt sich anzurufen oder eine  Mail zu schreiben. Das Landesjugendpfarramt unterstützt und antwortet schnell und kann Anfragen auch weitervermitteln.

Kontakt

pieper-rudkowsko_2014_600_nf_l
Petra Pieper-Rudkowski
Tel.: 0511 1241-568

Landesjugendwartin
Diakonin
Diplom-Religionspädagogin, Diplom-Sozialpädagogin, Diplom-Sozialwirtin