kopfgrafik_transparent_zu_weiss_diakone_

Grafik: HkD

Arbeitsfelder

Arbeitsfelder von Diakoninnen und Diakonen

Diakoninnen und Diakone sind in den unterschiedlichsten kirchlichen und außerkirchlichen Bereichen tätig. An dieser Stelle beschreiben Kolleginnen und Kollegen ihre Arbeitsschwerpunkte und Erfahrungen, damit Sie sich einen Eindruck von der kreativen Vielfalt dieser Berufsgruppe verschaffen können.

Die beschriebenen Arbeitsfelder sind nur ein kleiner Ausschnitt der Aufgaben, die Diakoninnen und Diakone in unserer Landeskirche wahrnehmen. Wir freuen uns deshalb auf weiteren Zuwachs auf dieser Seite.

Haben Sie Interesse an weiteren Informationen zu einzelnen Arbeitsfeldern? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

vorschaubild_video_startseite_4

Film zur Arbeit von Diakoninnen und Diakonen

Diakone und Diakoninnen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers stellen ihre Projekte vor. Der Zuschauer gewinnt einen tiefen Einblick in den Beruf dieser engagierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zentrales Thema ist die menschliche Nähe, die auch in der formalen Umsetzung des Films ihren Widerhall findet.

"Riskier was, Mensch!"

Hannover-Roderbruch: Ein sozialer Brennpunkt, wie es ihn in vielen anderen Städten Deutschlands auch gibt. Zum Glück gibt es Menschen, die das aktuelle Fastenmotto der Evangelischen Kirche "Riskier was, Mensch!" nicht nur für sieben Wochen beim Wort nehmen, sondern sich ganzjährig mit ihren sozialen Projekten für die Kinder im Roderbruch einsetzen.

Seelsorge in der Medizinischen Hochschule Hannover

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger in der MHH verstehen sich sowohl als Gesprächspartner für Patientinnen, Patienten und deren Angehörige als auch für die im Haus Beschäftigten. Krankenhausseelsorgerinnen und -seelsorger möchten Menschen im System Krankenhaus begegnen, sie unterstützen und begleiten. Sie möchten sich gemeinsam mit den Patienten, Angehörigen oder Beschäftigten auf die Suche nach Geborgenheit und Sinnfindung machen, und dabei können eben Menschen selbst Lösungen für ihre Fragen und Probleme entdecken.

Café Faire Bohne — Stadtteilcafé in der Martin-Luther-Kirche in Hannover Ahlem

Die Idee des Projektes ist, mit einem Café einen gemütlichen und kommunikativen Treffpunkt für Menschen im Stadtteil zu bieten. Das ökofaire Angebot des Cafés und dessen Präsentation soll einer breiten Öffentlichkeit des Stadtteils den Gedanken des Ökofairen Handels nahe bringen.