kopfgrafik_transparent_zu_weiss_diakone_

Grafik: HkD

Fortbildung August 2016

Nachricht 22. August 2016

Biblische Geschichten zum Ausdruck bringen

"Bodytelling – biblische Geschichten zum Ausdruck bringen“, auf dieses Seminar mit der berühmten Pantomime Carlos Martínez im Kloster Bursfelde können 16 Diakone und Diakoninnen zurückblicken.

„Wie gehst du durchs Leben? Jeder Mensch hat seinen eigenen Gang. Wie bewegen sich die Füße? Beobachte und versuche zu imitieren.“ Mit dieser Aufgabe von Carlos Martínez begann die Seminarwoche. Durch die Bewegung der Füße kann der Charakter dargestellt werden, auch der Charakter biblischer Gestalten.

So, wie Carlos Martìnez als Pantomime das Unsichtbare sichtbar machen kann, so gelingt es ihm im Seminar das Schwere in leichte (nicht etwa einfache!) Erfahrungen zu verwandeln. Auch wenn die für die Pantomime ungeübten Körper der Seminarteilnehmer im Anfang nur ahnen können, wie eine Pantomime arbeitet, so übersetzt Carlos Martínez jede Bewegung in einzelne verstehbare Schritte und erweist sich als ein hervorragender Lehrer. Für die Teilnehmenden bleibt die Aufgabe zu üben, zu trainieren, auszuprobieren, sich zu beobachten und Empfehlungen für die Verbesserung anzunehmen. Carlos Martinez nimmt dabei jede und jeden einzelnen Teilnehmenden in den Blick, ermutigt, korrigiert, erläutert mit viel Geduld und Humor. Manchmal helfen dabei Geschichten aus seinem Leben, seine innere Haltung und sein Glaube an das Leben, die Menschen, Gott. „Wenn du möchtest, dass der andere dir glaubt, dann mach deine Sache gut.“ Das ist einer der Sätze, die in Erinnerung bleiben.

Wer mehr über Carlos Martinez erfahren möchte, hier ist ein  kurzes Workshop-Video oder die Aufführung "Der Glaskasten"