Kurzfilmtag am 21.12.2021

25. Oktober 2021

Kurzfilmtag - Auf das die Tage wieder länger werden mit Popcorn und Kakau

Den kürzesten Tag im Jahr verabschieden wir mit drei Kurzfilmen. Am 21. Dezember ab 17:00 Uhr freuen wir uns, wenn Sie dabei sind. Uns begegnen junge und alte Männer in Stillstand und Bewegung und die Meinung der Damen steht im Fahrstuhl zur Debatte. Melden Sie sich bis 13.12. an, gibt's ein Stimmungs-PopUp.

Wir nehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Anschluss an die Veranstaltung werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Ihre Daten werden nicht für gewerbliche oder kommerzielle Zwecke weiterverarbeitet. Alle an das Haus kirchlicher Dienste versendeten Informationen werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt.

Anmeldung zum Kurzfilmtag 21.12.2021

Alle Felder mit * müssen ausgefüllt werden. Am Ende klicken Sie bitte auf "ABSENDEN". Per E-mail erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Rahmen

Der 21. Dezember ist der KURZFILMTAG. Im zehnten Jahr möchten wir Sie einladen, innezuhalten, genauer hinzuschauen, neue Perspektiven einzunehmen. Es lohnt sich, versprochen. Kurzfilme in der WG-Küche, Kurzfilme auf einer Waldlichtung, Kurzfilme auf dem Weihnachtsmarkt oder bei uns im Haus kirchlicher Dienste: Einmal im Jahr, am 21. Dezember, verwandeln sich landauf, landab die unterschiedlichsten Orte in temporäre Kinos. Dort, aber auch in vielen „echten“ Kinos bestimmt dann das kurze Format den Spielplan. Über 25.000 Zuschauer*innen machen sich am kürzesten Tag des Jahres zwischen Husum und Konstanz auf den Weg, um auf professioneller oder improvisierter Leinwand in kurzfilmische Welten einzutauchen.

Am Kurzfilmtag 2023 beteiligen?

Kontakt

klinkott_2015_2_600_nf_l_JS5_6862
Anja Klinkott
Tel.: 0511 1241-501

Verwaltungsangestellte
Medienpädagogin