Schließung der Ev. Büchereien ab 2. November 2020

02. November 2020

Die behördlichen Anordnungen sehen in Niedersachsen ab dem 2. November 2020 wieder stärkere Einschränkungen im öffentlichen Leben vor, davon sind auch die Evangelischen Öffentlichen Büchereien betroffen.
 
Laut der neuen Niedersächsischen Corona-Verordnung müssen nun auch Bibliotheken wieder landesweit zunächst vom 2. bis einschließlich 30. November 2020 ihre Türen für Besucher*innen schließen.
 
In § 10 ("Betriebsverbote sowie Betriebs- und Dienstleistungsbeschränkungen in ") heißt es in der aktuellen Verordnung, dass Bibliotheken und Büchereien, unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft, für den Publikumsverkehr und Besuche zu schließen sind. Auch Veranstaltungen in der Bücherei, Führungen o.ä. fallen selbstverständlich unter dieses Schließungsgebot.
 
Liefer- und Abholservices der Büchereien sind unter den schon bekannten Voraussetzungen weiterhin möglich.
Bitte bleiben Sie gesund, wir sind weiterhin telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar.

Sie finden die Verordnung hier

Kontakt

schwarzer_2015_600_nf_l
Nicole Schwarzer
Tel.: 0511 1241-403

Referentin für Bücherei- und Medienarbeit